Kapitel IV

Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
(E00-E90)

Sonstige alimentäre Mangelzustände
(E50-E64)

Exkl.: Alimentäre Anämien ( D50-D53 )

E50.- Vitamin-A-Mangel
Exkl.: Folgen des Vitamin-A-Mangels ( E64.1 )
E50.0 Vitamin-A-Mangel mit Xerosis conjunctivae
E50.1 Vitamin-A-Mangel mit Bitot-Flecken und Xerosis conjunctivae
Bitot-Flecke beim Kleinkind
E50.2 Vitamin-A-Mangel mit Hornhautxerose
E50.3 Vitamin-A-Mangel mit Hornhautulzeration und Hornhautxerose
E50.4 Vitamin-A-Mangel mit Keratomalazie
E50.5 Vitamin-A-Mangel mit Nachtblindheit
E50.6 Vitamin-A-Mangel mit xerophthalmischen Narben der Hornhaut
E50.7 Sonstige Manifestationen des Vitamin-A-Mangels am Auge
Xerophthalmie o.n.A.
E50.8 Sonstige Manifestationen des Vitamin-A-Mangels
Keratosis follicularis
Xerodermie
}
}
durch Vitamin-A-Mangel+ ( L86* )
E50.9 Vitamin-A-Mangel, nicht näher bezeichnet
Hypovitaminose A o.n.A.

E51.- Thiaminmangel [Vitamin-B 1 -Mangel]
Exkl.: Folgen des Thiaminmangels ( E64.8 )
E51.1 Beriberi
Beriberi:
· feuchte Form+ ( I98.8* )
· trockene Form
E51.2 Wernicke-Enzephalopathie
E51.8 Sonstige Manifestationen des Thiaminmangels
E51.9 Thiaminmangel, nicht näher bezeichnet

E52 Niazinmangel [Pellagra]
Mangel:
· Niazin (Tryptophan)
· Nikotinsäureamid
Pellagra (alkoholbedingt)
Exkl.: Folgen des Niazinmangels ( E64.8 )

E53.- Mangel an sonstigen Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes
Exkl.: Folgen des Vitamin-B-Mangels ( E64.8 )
Vitamin-B 12 -Mangelanämie ( D51.- )
E53.0 Riboflavinmangel
Ariboflavinose
E53.1 Pyridoxinmangel
Vitamin-B 6 -Mangel
Exkl.: Pyridoxinsensible sideroachrestische [sideroblastische] Anämie ( D64.3 )
E53.8 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes
Mangel:
· Biotin
· Cobalamin
· Folat
· Folsäure
· Pantothensäure
· Vitamin B 12
· Zyanocobalamin
E53.9 Vitamin-B-Mangel, nicht näher bezeichnet

E54 Askorbinsäuremangel
Vitamin-C-Mangel
Skorbut
Exkl.: Folgen des Vitamin-C-Mangels ( E64.2 )
Skorbutanämie ( D53.2 )

E55.- Vitamin-D-Mangel
Exkl.: Folgen der Rachitis ( E64.3 )
Osteomalazie im Erwachsenenalter ( M83.- )
Osteoporose ( M80-M81 )
E55.0 Floride Rachitis
Osteomalazie:
· im Jugendalter
· im Kindesalter
Exkl.: Rachitis (bei):
· Crohn-Krankheit ( K50.- )
· inaktiv ( E64.3 )
· renal ( N25.0 )
· Vitamin-D-resistent ( E83.3 )
· Zöliakie ( K90.0 )
E55.9 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet
Avitaminose D

E56.- Sonstige Vitaminmangelzustände
Exkl.: Folgen sonstiger Vitaminmangelzustände ( E64.8 )
E56.0 Vitamin-E-Mangel
E56.1 Vitamin-K-Mangel
Exkl.: Gerinnungsfaktormangel durch Vitamin-K-Mangel ( D68.4 )
Vitamin-K-Mangel beim Neugeborenen ( P53 )
E56.8 Mangel an sonstigen Vitaminen
E56.9 Vitaminmangel, nicht näher bezeichnet

E58 Alimentärer Kalziummangel
Exkl.: Folgen des Kalziummangels ( E64.8 )
Störungen des Kalziumstoffwechsels ( E83.5 )

E59 Alimentärer Selenmangel
Keshan-Krankheit
Exkl.: Folgen des Selenmangels ( E64.8 )

E60 Alimentärer Zinkmangel

E61.- Mangel an sonstigen Spurenelementen
Soll bei Arzneimittelinduktion die Substanz angegeben werden, ist eine zusätzliche Schlüsselnummer (Kapitel XX) zu benutzen.
Exkl.: Folgen von Mangelernährung und sonstigen alimentären Mangelzuständen ( E64.- )
Jodmangel in Verbindung mit Krankheiten der Schilddrüse ( E00-E02 )
Störungen des Mineralstoffwechsels ( E83.- )
E61.0 Kupfermangel
E61.1 Eisenmangel
Exkl.: Eisenmangelanämie ( D50.- )
E61.2 Magnesiummangel
E61.3 Manganmangel
E61.4 Chrommangel
E61.5 Molybdänmangel
E61.6 Vanadiummangel
E61.7 Mangel an mehreren Spurenelementen
E61.8 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Spurenelementen
E61.9 Spurenelementmangel, nicht näher bezeichnet

E63.- Sonstige alimentäre Mangelzustände
Exkl.: Dehydratation ( E86 )
Ernährungsprobleme beim Neugeborenen ( P92.- )
Folgen von Mangelernährung und sonstigen alimentären Mangelzuständen ( E64.- )
Gedeihstörung ( R62.8 )
E63.0 Mangel an essentiellen Fettsäuren [EFA]
E63.1 Alimentärer Mangelzustand infolge unausgewogener Zusammensetzung der Nahrung
E63.8 Sonstige näher bezeichnete alimentäre Mangelzustände
E63.9 Alimentärer Mangelzustand, nicht näher bezeichnet
Alimentäre Kardiomyopathie o.n.A.+ ( I43.2* )

E64.- Folgen von Mangelernährung oder sonstigen alimentären Mangelzuständen
E64.0 Folgen der Energie- und Eiweißmangelernährung
Exkl.: Entwicklungsverzögerung durch Energie- und Eiweißmangelernährung ( E45 )
E64.1 Folgen des Vitamin-A-Mangels
E64.2 Folgen des Vitamin-C-Mangels
E64.3 Folgen der Rachitis
E64.8 Folgen sonstiger alimentärer Mangelzustände
E64.9 Folgen eines nicht näher bezeichneten alimentären Mangelzustandes


Generiert am 08.11.2000 M.S. © Copyright WHO/DIMDI 1994/2000