MedAustria – Das Ärztenetz für Mediziner

In diesem Online-Magazin finden Sie Medizinische Nachrichten für alle Fachbereiche der Medizin, ein ausführlicher medizinischer Kongresskalender , Kongressberichterstattung, Links zu medizinischen Sites im World Wide Web (www) – dies sind seit 1997 einige Standbeine des medizinischen Online-Dienstes MedAustria .

Von Beginn an hat sich die medizinische Redaktion von MedAustria zum Ziel gesetzt, Ärzten und Ärztinnen im deutschsprachigen Raum ein vielfältiges Angebot an Informationen aus der wissenschaftlichen Welt zur Verfügung zu stellen - und hat diese Vorgabe bis zum heutigen Zeitpunkt durchgehalten.

Medizinische Nachrichten für Ärzte und Mediziner

 

Medizinische Nachrichten für Ärzte und Mediziner

 
 
 
  Aktuelle MedAustria Nachrichten :
Rckkehr zur Normalitt ist wichtigstes Impfmotiv der Impfskeptiker
In einer reprsentativen Online-Umfrage der MedUni Wien unter Leitung von Tanja Stamm, und ExpertInnen aus der Politik- und Kommunikationswissenschaft der Uni Wien, bewerteten 1.500 ungeimpfte Corona-SkeptikerInnen hypothetische Impfkampagnen und fiktive Medienberichte ber COVID-19-Impfstoffe, um mgliche Motivationen auszuloten.
Groer Schritt in Richtung Przisionsmedizin fr Dialysepatienten
Eine hufige Genvariante fr das Protein Aquaporin-1 verringert die Anzahl Wasserkanle in den Zellmembranen. Dies reduziert den Wassertransport und erhht bei PatientInnen, die wegen Nierenversagen mit Bauchfelldialyse behandelt werden, das Sterberisiko.
Forscher finden Biomarker fr Behandlung bei Spenderlymphozyten-Infusion
Wenn bei Leukmie-Erkrankung eine Chemotherapie nicht hilft, bleibt als letzter Ausweg eine Stammzelltransplantation. Dabei wird das erkrankte Knochenmark in der Regel mit Hilfe einer Transfusion durch gesunde Zellen einer passenden Spenderin oder eines passenden Spenders ersetzt.
Tiefer Hirnstimulator bei Parkinsonpatientin erstmalig per Fernzugriff gesteuert
Die Versorgung der PatientInnen wird am Universittsklinikum Tbingen durch telemedizinische Therapiekonzepte verbessert und erweitert und das nicht erst seit der Corona-Pandemie.
Die Bedeutung von Farben und Kunst auf die Genesung
Ein Krankenhausaufenthalt kann fr Betroffene ein durchaus belastendes Ereignis darstellen, das mit Schmerzen, Angst und Stress verbunden sein kann. Da das allgemeine Wohlbefinden von PatientInnen ein wichtiger Faktor bei der Rehabilitation ist, untersuchte ein Team der Uniklinik fr Orthopdie und Traumatologie an der Med Uni Graz die Wirkung von Farben und Kunst in Krankenhauszimmern auf den Genesungsprozess.
Wie Staphylokokken sich gegen Antibiotika schtzen
Das Hautbakterium Staphylococcus aureus entwickelt oft Antibiotika-Resistenzen. Es kann dann schwer zu behandelnde Infektionen verursachen.
Kopfschutz beim Fuballspiel knnte neurodegenerative Verletzungen minimieren
Eine Studie aus Schottland zeigt [1], dass Profifuballspieler gegenber der Allgemeinbevlkerung ein 3,5-mal hheres Risiko haben, im spteren Leben eine neurodegenerative Erkrankung zu entwickeln. Spieler in Verteidigungsposition hatten sogar ein fnffach erhhtes Risiko.
Valneva meldet positive Phase 3-Ergebnisse fr COVID-19-Impfstoffkandidaten
Valneva SE gab am 18. Oktober erste positive Ergebnisse der zulassungsrelevanten Phase 3-Studie Cov-Compare seines inaktivierten, adjuvantierten COVID-19 Impfstoffkandidaten, VLA2001, bekannt.

Aktueller Schwerpunkt:
WHO erklrt Coronavirus-Epidemie zur internationalen Notlage.

RSS 2.0 RSS 2.0