MedAustria – Das Ärztenetz für Mediziner

In diesem Online-Magazin finden Sie Medizinische Nachrichten für alle Fachbereiche der Medizin, ein ausführlicher medizinischer Kongresskalender , Kongressberichterstattung, Links zu medizinischen Sites im World Wide Web (www) – dies sind seit 1997 einige Standbeine des medizinischen Online-Dienstes MedAustria .

Von Beginn an hat sich die medizinische Redaktion von MedAustria zum Ziel gesetzt, Ärzten und Ärztinnen im deutschsprachigen Raum ein vielfältiges Angebot an Informationen aus der wissenschaftlichen Welt zur Verfügung zu stellen - und hat diese Vorgabe bis zum heutigen Zeitpunkt durchgehalten.

Medizinische Nachrichten für Ärzte und Mediziner

 

Medizinische Nachrichten für Ärzte und Mediziner

 
 
 
  Aktuelle MedAustria Nachrichten :
Kinderradiologentagung an der MedUni Graz
Nach 1985 und 2010 wurde die Klinische Abteilung fr Kinderradiologie der Med Uni Graz zum dritten Mal damit betraut, die Jahrestagung der Gesellschaft fr pdiatrische Radiologie auszurichten.
Kariesrisiko bei jngeren Geschwistern um 3,7 Mal erhht
Hat das erstgeborene Kind Zahnkaries hat, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass auch die jngeren Geschwister daran erkranken. Der Kariesstatus der lteren knnte deshalb dazu dienen, gezielte Prventionsmanahmen einzuleiten, berichten Forschende der Uni Basel und des Uni-Zentrums fr Zahnmedizin Basel.
Cancer School und Krebsforschungslauf ab 6. Oktober in Wien
Nach der Diagnose Krebs sitzt der Schock bei Betroffenen oft tief und fhrt zu einem Gefhl der Orientierungslosigkeit. Im Gesprch mit rztInnen bleibt vielfach wenig Zeit und im Internet kursieren viele, oft ungeprfte Meinungen. Was also tun?
Nach Covid-Impfung knnten Thrombosen verhindert werden
Mitte September erschien im "The New England Journal of Medicine"(N Engl J Med) eine wegweisende Arbeit [1] der Charit, der Universittsmedizin Greifswald und des IGNITE-Netzwerks*.
Mangelndes Vertrauen und fehlende Interaktion verschrft die Einsamkeitsspirale
Einsamkeit ist ein schmerzhaftes Gefhl. Wenn es lnger anhlt, kann es zu psychischen Erkrankungen wie Depressionen oder Angststrungen fhren.
Grazer Forscher analysieren Nanopartikel in Echtzeit
Die Analyse bzw. Charakterisierung von Nanopartikeln ist ein wichtiger Bestandteil von immer mehr Produktions- und Wissenschaftszweigen. Beispielsweise kann die Wirksamkeit von Arzneimitteln durch przise abgestimmte Nanopartikel fundamental verbessert werden.
Neuer Ansatz fr Behandlung von Humanen Adenoviren bei Kindern entdeckt
Humane Adenoviren (HAdVs) sind eine der Hauptursachen fr Erkrankungen bei Kindern und immungeschwchten Menschen, vor allem nach einer allogenen hmatopoetischen Stammzelltransplantation (allo-HSCT). Bislang fehlen aber wirksame Therapien gegen schwere HAdV-Infektionen.
Durch Augmented Reality- App Arachnophobie bekmpfen
Die Angst vor Spinnen gehrt zu den hufigsten Phobien. Forschende der Universitt Basel haben eine Augmented-Reality-App fr Smartphones entwickelt, um Angst vor Spinnen (Arachnophobie) zu reduzieren. Die App hat sich in einer klinischen Studie bereits bewhrt: Schon nach wenigen Trainingseinheiten zuhause empfanden die Probanden weniger Angst vor realen Spinnen.

Aktueller Schwerpunkt:
WHO erklrt Coronavirus-Epidemie zur internationalen Notlage.

RSS 2.0 RSS 2.0