MedAustria – Das Ärztenetz für Mediziner

In diesem Online-Magazin finden Sie Medizinische Nachrichten für alle Fachbereiche der Medizin, ein ausführlicher medizinischer Kongresskalender , Kongressberichterstattung, Links zu medizinischen Sites im World Wide Web (www) – dies sind seit 1997 einige Standbeine des medizinischen Online-Dienstes MedAustria .

Von Beginn an hat sich die medizinische Redaktion von MedAustria zum Ziel gesetzt, Ärzten und Ärztinnen im deutschsprachigen Raum ein vielfältiges Angebot an Informationen aus der wissenschaftlichen Welt zur Verfügung zu stellen - und hat diese Vorgabe bis zum heutigen Zeitpunkt durchgehalten.

MedAustria
 
Medizinische Fachbereiche
 

shopify traffic stats

 

 

 

 

EBM

Kehlkopf trotz Krebs erhalten
Ein von Leipziger ForscherInnen entwickelter neuer Therapieansatz hilft dank verbesserter Therapiekontrolle und einer schonenderen Behandlung, den Kehlkopf, und damit auch Schlucken und Stimme, häufiger als bisher zu erhalten

Intervallfasten wirkt nicht besser als andere Diäten
Intervallfasten hilft beim Abnehmen und fördert die Gesundheit – allerdings nicht besser als herkömmliche Reduktionsdiäten.

Balneofototherapie auch bei Neurodermitis nützlich
Eine neue IQWiG-Bewertung belegt, dass der Hautzustand bei Licht-Bade-Therapie besser ist als bei trockener UV-Therapie – nicht nur bei Schuppenflechte, sondern auch beim atopischen Ekzem

Kosteneffektivität eines bevölkerungsweiten Screenings auf kolorektales Karzinom
Ein bevölkerungsweites Screening auf kolorektales Karzinom (KRK) kann effektiv sein, es gibt aber keine eindeutige Evidenz für das Nutzen‐Schaden‐Verhältnis und die Kosteneffektivität eines auf die österreichische Bevölkerung und das österreichische Setting zugeschnittenen Screeningprogramms für KRK.

Nutzen der LDR-Brachytherapie bei Prostatakrebs im Frühstadium unklar
Wie das IQWiG betont ist die Datenlage auch über ein Jahrzehnt nach der ersten Bewertung unzureichend, eine geplante große deutsche Studie scheiterte an mangelndem Interesse

Konsultationsfassung zur neuen S3-Leitlinie Hodentumoren zur Kommentierung freigegeben
Die S3-Leitlinie „Diagnostik, Therapie und Nachsorge der Keimzelltumoren des Hodens“ ist ab sofort zur Kommentierung freigegeben.

Real-Life-Daten belegen Potenzial von Methotrexat bei schwerer und mittelschwerer Psoriasis
In der Therapie der Schuppenflechte ist Methotrexat als effektives systemisches First-Line-Therapeutikum etabliert und bewährt. Auch angesichts auf den Markt drängender neuer Wirkstoffe ist und bleibt MTX das weltweit am häufigsten eingesetzte Systemtherapeutikum.

Dr. Google & Co – Fluch oder Segen?
Immer mehr Menschen konsultieren das Internet, wenn es um ihre Gesundheit geht, in Deutschland fast jeder zweite Erwachsene.

Goldstandard für die Schmerzmessung
Das Universitätsklinikum Jena und die Firma Grünenthal leiten einen internationalen Forschungsverbund zur Verbesserung der Schmerztherapie nach Operationen und bei chronischen Schmerzen.

Neue Leitlinie zur Behandlung der rheumatoiden Arthritis
Auf dem 46. Kongress der DGRh im September in Mannheim stellen die Autoren die neue S2e-Leitlinie 'Behandlung der rheumatoiden Arthritis mit krankheitsmodifizierenden Medikamenten (DMARDs)' umfassend vor - online ist sie bereits verfügbar.

Hämophilie A und Sialorrhö: Zusatznutzen gegen Vergleichstherapien nicht belegt
Auffällige Gemeinsamkeit: IQWiG findet bei zwei aktuellen Dossierbewertungen keinen Zusatznutzen trotz RCTs mangels geeigneter Studiendaten.

Neue Leitlinie 'Chirurgie der Adipositas und metabolischer Erkrankungen'
Ein Fokus der aktualisierten S3-Leitlinie ist es, dass eine Magen-OP bei geeigneten DiabetespatientInneen künftig schneller möglich sein soll.

Darmkrebs unter 50 oft ererbt
Experten empfehlen erhöhte Aufmerksamkeit in Klinik und Praxis, um Patienten mit erblichem Darmkrebs (HNPCC) sicher zu diagnostizieren.

Starke Blutdrucksenkung kann im hohen Alter schaden
Alte und gebrechliche Patientinnen und Patienten haben ein erhöhtes Sterberisiko und Gedächtnisprobleme, wenn ihr Blutdruck mit Medikamenten zu stark gesenkt wird.

Präventionsansätze gegen Alzheimer und Parkinson
Fraunhofer-Wissenschaftler arbeiten im EU-Projekt AETIONOMY gemeinsam mit Partnern daran, frühe Krankheitsmechanismen zu identifizieren. Modellbasierte und Big Data-Ansätze sollen die Ursachenforschung vorantreiben.

Darmkrebs-Screening unter 55 von unklarem Nutzen
Eine Update-Recherche des IQWiG liefert zusätzliche Studien zum Darmkrebsscreening bei familiärem Risiko – die Ergebnisse geben aber keine Antworten auf die Studienfragen

Anhock-Spreizstellung beim Tragen fördert gesunde Entwicklung der Babyhüfte
Babys werden von ihren Eltern gerne am Körper getragen, um ihnen ein Gefühl von Geborgenheit zu vermitteln - richtig getragen, wird auch die gesunde Ausbildung der Babyhüfte gefördert.

Übergewicht löst Nikotin als Hauptrisiko für Tumorerkrankungen bald ab
Anlässlich der 17. Dreiländertagung der DGEM, AKE und GESKES, Jahrestagung des VDOE, 19. Jahrestagung des BDEM von

Leberchirurgie: weltweit sicherer operieren dank Algorithmen
Das Fraunhofer-Institut für Bildgestützte Medizin MEVIS hat Algorithmen entwickelt, die die Bilddaten von Patienten analysieren und chirurgische Risiken berechnen. Leberkrebsoperationen werden damit besser planbar und sicherer.

ACE-Hemmer bei Chronische Herzinsuffizienz individualisiert einsetzen
Nicht alle Betroffenen sprechen gleich gut auf eine Therapie mit ACE-Hemmer an, eine aktuelle Studie unterstützt Bemühungen in Richtung einer zielgesteuerten, individualisierten Therapie

Medikamente müssen wirken – und sicher sein
Risiken und Nebenwirkungen von Medikamenten können auch durch Verunreinigungen der Produkte entstehen - die Hersteller müssen das in ihren Risikobewertungen berücksichtigen

DGU zur individualisierten Medizin
In einer aktuellen Aussendung zur Jahrestagung betonte DGU-Präsident Professor Fornara: "Individualisierte Medizin wird auf dem Urologen-Kongress die Hauptrolle" spielen

Zarte Pflanze Präventionspolitik
Der Koalitionsvertrag in Deutschland steht - und die Deutsche Allianz Nichtübertragbare Krankheiten (DANK)' freut sich über erste Ansätze für eine erfolgreiche Präventionspolitik: "Jetzt ist konkrete Ausgestaltung gefragt"

Startschuss für's Anti-Rauch-Volksbegehren
"Jetzt geht‘s los", gab Ärztekammerpräsident Thomas Szekeres bei einer Pressekonferenz heute Vormittag den offiziellen Startschuss für das Volksbegehren zum umfassenden Nichtraucherschutz.

Doch kein Zusammenhang zwischen Solarium und Melanom?
Ein kausaler Zusammenhang zwischen maßvoller Solariennutzung und einem erhöhten Melanom-Risiko ist nach aktueller Studienlage nicht erwiesen.

Wie lange Antibiotika einnehmen?
Anlässlich der WHO Antibiotic Awareness Week ab 13. November warnen ExpertInnen, dass Einfache Faustregeln zu kurz greifen

Studie revolutioniert Infarkt-Behandlung
Herzzentrum Leipzig ist federführend in der Erforschung einer besseren und sichereren Behandlung des Herzinfarktes mit kardiogenem Schock und veröffentlicht die Ergebnisse der CULPRIT-SHOCK Studie im 'New England Journal of Medicine'

Frühe Operation verhindert dauerhafte Anfälle
Epilepsie-Patienten, die mit Medikamenten nicht anfallsfrei werden, kann eine Gehirnoperation heilen.

Neue Erkenntnisse zu Antibiotika-Resistenzen
Wissenschaftler der Newcastle University und der Jacobs University präsentieren neue Erkenntnisse über einen Mechanismus, der die asymmetrische Struktur der äußeren Membran vieler Bakterien intakt hält.

Schadenersatzklage gegen HPV-Impfstoffhersteller?
Ein neuer Film der umstrittenen britischen Journalistin und Filmemacherin Joan Shenton berichtet berichtet über Schadenersatzklagen, die auf die Hersteller von Gardasil und Cervarix zukommen sollen

1 2 3 4 5

 

 

MedAustria-Bookstore -
 

Ambulante Sonderklassen - für und wider
 

Top-Nachrichten
von KollegInnen empfohlen

 

Meistgelesene Nachrichten
der letzten 4 Wochen

 

Suche:


Volltextsuche: ja nein

Aktueller Schwerpunkt:
Kongress-App zur DGK-Herbsttagung abrufbereit