MedAustria – Das Ärztenetz für Mediziner

In diesem Online-Magazin finden Sie Medizinische Nachrichten für alle Fachbereiche der Medizin, ein ausführlicher medizinischer Kongresskalender , Kongressberichterstattung, Links zu medizinischen Sites im World Wide Web (www) – dies sind seit 1997 einige Standbeine des medizinischen Online-Dienstes MedAustria .

Von Beginn an hat sich die medizinische Redaktion von MedAustria zum Ziel gesetzt, Ärzten und Ärztinnen im deutschsprachigen Raum ein vielfältiges Angebot an Informationen aus der wissenschaftlichen Welt zur Verfügung zu stellen - und hat diese Vorgabe bis zum heutigen Zeitpunkt durchgehalten.

MedAustria
 
Medizinische Fachbereiche
 

shopify traffic stats

 

 

 

 

Sportmedizin

Sport in Zeiten von Corona in Ischgl und Bergamo
Für den Sport ist die aktuelle Corona-Epidemie die größte Herausforderung der letzten 100 Jahre. Henning Wackerhage, Professor für Sportbiologie an der Technischen Universität München (TUM), hat daher zusammen mit KollegInnen der Universitäten Gießen, Glasgow, Hildesheim, Mainz und Padua sowie des Max-Planck-Instituts für Biochemie die Wechselwirkungen zwischen Sport und Corona-Pandemie analysiert.

Kniegelenke bei Laufen am häufigsten betroffen
Die meisten Verletzungen beim Lauftraining machen sich im März bemerkbar. Besonders häufig betroffen sind die Kniegelenke. Und Frauen verletzen sich häufiger als Männer.

97 Prozent der Leistungssportler von Corona-Pandemie beeinträchtigt
Wie wirkt sich die aktuelle Corona-Pandemie auf den Leistungssport aus? Dieser Frage gehen aktuell die WissenschaftlerInnen der Abteilung Sportmedizin am Tübinger Universitätsklinikum nach.

Männer profitieren stärker von körperlichen Aktivitäten
Sportliche Aktivität kann die kognitive Leistung über alle Altersklassen hinweg langfristig verbessern. Allerdings unterscheiden sich die Effekte zwischen Männern und Frauen, und nicht jede Sportart verspricht die gleiche Wirkung.

Viele Sportstudierende verheimlichen ihre körperlichen Grenzen
Wenn der aktive Sport im Mittelpunkt des Berufslebens oder der Ausbildung steht, sind Schmerzen häufig ein ständiger Begleiter – wobei Schmerzen hier als Verbindung von körperlichen und psychischen Beschwerden definiert ist.

Bundesheerrekruten leiden immer häufiger an Myopie
Ein Team um den Medizinstatistiker und Epidemiologen Thomas Waldhör von der Abteilung für Epidemiologie des Zentrums für Public Health der MedUni Wien konnte in einer Langzeitstudie das Ansteigen der Myopie-Fälle (Kurzsichtigkeit) bei österreichischen Bundesheerrekruten nachweisen.

Stammzellen sorgen für schnellere Heilung von Knochenbrüchen
Ärzte der Unfallchirurgie des Klinikums der LMU führen derzeit eine klinische Studie durch, bei der nicht heilende Knochenbrüche mit Stammzellen behandelt werden.

Mehr als 3.000 Läufer unterstützten die Krebsforschung
Mit großer Lauf- und Spendenbegeisterung wurde kürzlich wieder die Krebsforschung an der MedUni Wien unterstützt: Rund 3.000 Laufbegeisterte und mehr als 100 Firmenteams bewegten sich beim 13. Krebsforschungslauf der MedUni Wien auf dem Rundkurs am Unicampus Altes AKH für einen guten Zweck.

Warum Krafttraining auf Kosten der Ausdauermuskulatur geht
Der Botenstoff brain-derived neurotrophic factor (BDNF) sorgt im Muskel dafür, dass beim Krafttraining die Ausdauermuskulatur verringert wird. Eine Forschungsgruppe am Biozentrum der Universität Basel hat den Botenstoff aus der Gruppe der Myokine genauer untersucht.

Telefonisches Coaching verhilft zu mehr Bewegung
Körperliche Aktivität ist ein gutes Mittel, um verschiedenen Gesundheitsrisiken zu reduzieren – ganz unabhängig von Geschlecht, Alter und Fitnesslevel. Das ist wohl bekannt, und dennoch fehlt vielen die Zeit und die Motivation, sich regelmäßig zu bewegen.

Buchrezension: Medical Running
Laufen liegt im Trend der Gesundheitsbewussten - Anatomisch richtig laufen ist diese Neuerscheinung gewidmet.

Sport hilft, verloren geglaubte Herzmuskelzellen zu regenerieren
Eine in Nature Communications erschienene Arbeit von Carolin Lerchenmüller et al., die die belegt hat, wurde nun mit dem Präventionspreis der Deutsche Stiftung Innere Medizin (DSIM) ausgezeichnet.

Übergewichtig durch Videospiele?
Sind Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die intensiv Computer spielen, tatsächlich fettleibiger? Eine aktuelle Metastudie gibt eine ziemlich deutliche Antwort.

Foam Rolling – Hype oder gesundheitsfördernd
Faszienrollen oder auch Foam-Rollen sind derzeit in der breiten Masse sehr beliebt, es gibt aber kaum Evidenz zu ihrer Wirksamkeit oder negativen Nebeneffekten.

Raus aus dem Bürostuhl
Eine australische Studie zeigt: (exzessives) Sitzen kann Ihre Gesundheit gefährden, doch chon kurze Sporteinheiten können das Leben von Büroangestellten verlängern

Positive Gesundheitseffekte durch Bewegung bis ins höhere Alter
Wer sich regelmäßig bewegt, bewältigt den persönlichen Alltag besser und länger – Europäische Public Health-Woche bis 17. Mai

Aktuelle Ergebnisse der COSYCONET-Studie
COPD schlägt auf’s Herz und Betroffene nutzen zu selten nichtmedikamentöse Sport- und Therapieangebote

Blood Flow Restriction Training vielversprechend
Patienten mit Arthrose des Hüft- oder Kniegelenkes, können neue Hoffnung schöpfen, denn aktuelle Ergebnisse der Muskelforschung, die auf dem GOTS im Juni vorgestellt werden, sind für diesen neuen Trainingsansatz überaus vielversprechend.

Wie Sport eine Alzheimer-Demenz verlangsamen kann
Sport wirkt günstig auf die kognitive Funktion, das ist bereits seit längerem bekannt. Sport kann auch einer Demenz vorbeugen. Körperliche Inaktivität hingegen ist ein bedeutsamer Risikofaktor für die Alzheimer-Erkrankung.

Lebensstil hinterlässt Spuren im Gehirn
Jülicher Forscherinnen und Forscher zeigen in einer aktuellen Studie, wie stark sich eine gesunde beziehungsweise ungesunde Lebensführung auch im Gehirn widerspiegelt.

Muskeln können nach Hand-Amputation durch Bionische Rekonstruktion aktiviert werden
Die heutigen Prothesen ermöglichen PatientInnen nach Hand-Amputationen große Fortschritte im Alltagsleben im Vergleich zu früheren prothetischen Rekonstruktionsverfahren. Der Körper kann mit der Prothese durch einen chirurgischen Nerventransfer besser verbunden werden, wobei funktionslos gewordene Nerven der amputierten Extremität verlegt werden.

Birken als Spielverderber beim Wien Marathon am 7. April
Die meisten LäuferInnen freuen sich über das prognostizierte, schöne Lauf-Wetter am kommenden Sonntag mit langen sonnigen Phasen und rund 20 Grad, aber für PollenallergikerInnen ist es eine Bürde.

Neues Trainingskonzept gegen Demenz gestartet
Mit einer Kombination aus körperlichem und geistigem Training will ein Projektteam des BG Klinikum Duisburg der Ruhruni Bochum (RUB) kognitiven Beeinträchtigungen vorbeugen.

Sportwissenschaftler der RUB kooperieren mit Borussia Dortmund
Die Fakultät für Sportwissenschaft der Ruhr-Universität Bochum (RUB) und das Nachwuchsleistungszentrum des Fußballvereins BVB Borussia Dortmund haben im Oktober 2018 einen Kooperationsvertrag geschlossen. Er knüpft an die langjährige enge Verbindung zwischen dem Nachwuchsleistungszentrum des Vereins und der Fakultät an.

Laufen hält Zellen jung
In einer aktuellen Studie wurden die Anti-Aging-Effekte von Krafttraining versus Ausdauertraining verglichen, mit deutlich positivem Ergebnis für Ausdauertraining

Buchrezension: 'Marathon' – Leitfaden für einen erfolgreichen und sicheren Zieleinlauf
Walter Kraus, der Kopf der Laufcommunity „Runtasia“ konnte wieder ein neues Buch veröffentlichen. Diesmal wurde es ein Leitfaden für HobbyläuferInnen, die sich den Marathon als Ziel setzen.

Meniskusverletzung – was tun?
AGA (Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie): Der Meniskuserhalt ist das oberste Ziel, um eine Arthrose zu verhindern und das Kniegelenk langfristig zu erhalten!

Buchrezension: 'Stress lass nach'
Mit Psychologie gegen Stress: Dieses Achtsamkeitsbuch hilft ihnen dabei.

So bereiten sich Muskelzellen auf einen anstrengenden Arbeitstag vor
Wie sich Muskelzellen auf einen anstrengenden Arbeitstag vorbereiten, haben WissenschaftlerInnen des Helmholtz Zentrums München und der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) untersucht und die Ergebnisse in "PLOS Biology" publiziert.

1 2 3 4
Insgesamt 107 Nachrichten!

 

 

MedAustria-Bookstore -
 

WahlärztInnen verbieten, attraktiv machen oder voll erstatten?
 

Top-Nachrichten
von KollegInnen empfohlen

 

Meistgelesene Nachrichten
der letzten 4 Wochen

 

Suche:


Volltextsuche: ja nein

Aktueller Schwerpunkt:
WHO erklärt Coronavirus-Epidemie zur internationalen Notlage.