MedAustria – Das Ärztenetz für Mediziner

In diesem Online-Magazin finden Sie Medizinische Nachrichten für alle Fachbereiche der Medizin, ein ausführlicher medizinischer Kongresskalender , Kongressberichterstattung, Links zu medizinischen Sites im World Wide Web (www) – dies sind seit 1997 einige Standbeine des medizinischen Online-Dienstes MedAustria .

Von Beginn an hat sich die medizinische Redaktion von MedAustria zum Ziel gesetzt, Ärzten und Ärztinnen im deutschsprachigen Raum ein vielfältiges Angebot an Informationen aus der wissenschaftlichen Welt zur Verfügung zu stellen - und hat diese Vorgabe bis zum heutigen Zeitpunkt durchgehalten.

MedAustria
 
Medizinische Fachbereiche
 

shopify traffic stats

 

 

 

 

Reisemedizin/Tropenmedizin

Borrelien werden in der grünen Tonne entsorgt
Das Bakterium Borrelia burgdorferi ist Verursacher der Lyme Borreliose, einer durch Zecken übertragenen Erkrankung, die Haut, Gelenke und Nervensystem betreffen kann. Eine unentdeckte Infektion mit Borrelien kann dabei zu einem chronischen Verlauf führen.

IQ Innovationspreis für neuen Tuberkulose-Wirkstoff
Die Innovation des Jahres 2019 in Mitteldeutschland ist ein neuer Wirkstoff gegen Tuberkulose-Erreger. Er wird von einem Forscherteam des Leibniz-Instituts für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie (Leibniz-HKI) in Jena gemeinsam mit Partnern am Klinikum der LMU München und dem Unternehmen HAPILA GmbH Gera zum Medikament entwickelt.

Impfpflicht – individuelle Freiheit vs. kollektiven Schutz?
Die Weis[s]e Wirtschaft ladet am Dienstag, 11. Juni 2019 um 18:30 im Rahmen der Veranstaltungsreihe der Weis[s]e Salon zum Thema: "Impfpflicht – individuelle Freiheit vs. kollektiven Schutz?" in den Festsaal des Österreichischer Gewerbevereins in der Eschenbachgasse 11, 1010 Wien ein.

Entwicklung von Hautinfektionen
Ein wichtiges Thema auf der 50. DDG-Tagung in Berlin, denn Studien zeigen, dass gern verschriebene Breitbandantibiotika das Wachstum resistenter Bakterien begünstigen

Impfen hilft dem Gesundheitssystem
Eine vom ÖIVH in Auftrag gegebene Analyse österreichischer Daten zeigt, was ausländische Studien bereits nahe legen: Ein in Impfungen investierter Euro erspart der Gesellschaft bis zu 27 Euro!

Tuberkulose: Zelltod lässt sich durch Immuntherapie hemmen
In ihrer aktuellen Studie konnten ForscherInnen an der Uni Köln ein neues Zielprotein in den menschlichen Abwehrzellen identifizieren, über das die zerstörerische Wirkung der Bakterien gehemmt werden kann.

Neuer Wirkstoff gegen Leberparasiten bei „Vivax Malaria“
"Vivax Malaria" ist eine schwere Erkrankung mit hohem Fieber, die die PatientInnen unbehandelt über Wochen und Monate ans Bett fesseln kann. Aber auch nach erfolgreicher Behandlung ist sie tückisch.

Hoffnung auf Lebendimpfstoff gegen das Chikungunya-Virus
Ein auf Basis eines gängigen Masern-Impfstoffs gentechnisch hergestellter Lebendimpfstoff hat großes Potenzial, gegen das Chikungunya-Virus zu wirken. Das ist das zentrale Ergebnis der nun abgeschlossenen Phase-II-Studie, die jetzt im "The Lancet" veröffentlicht wurde.

KI klassifiziert virale hämorrhagische Fieber
Die Ergebnisse einer Studienarbeit der Angewandten Informatik an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Mosbach wurden nun auf der ICACTE 2018 mit dem Best Presentation Award ausgezeichnet.

MERS: Gefahr aus der Wüste
ForscherInnen am Leibniz-Institut für Primatenforschung in Göttingen haben gezeigt, dass Mutationendas MERS-Virus resistenter gegen die Abwehrkräfte des Immunsystems machen und die Wahrscheinlichkeit einer Ansteckung von Mensch zu Mensch erhöhen

Ausbreitung multiresistenter Tuberkulose-Bakterien in Zentralasien
In einer aktuellen Studie konnten Wissenschaftler unter der Leitung des Forschungszentrums Borstel und des Deutschen Zentrums für Infektionsforschung die Anpassungsfähigkeit von Tuberkulose-Bakterien in der Ära der Antibiotika zeigen.

Zikavirus-Vektorimpfstoff schützt im Mausmodell Mutter und Nachkommen
Ein auf einem Masern-Impfvirus basierender Vektorimpfstoff gegen das Zikavirus schützt trächtige Mäuse und ihre Nachkommen vor Zikavirusinfektion und -krankheit

ÖÄK: Während Hitzeperioden Medikamentendosis durch den Arzt überprüfen lassen
Die Arzneimittelwirkung kann den Körper im Sommer zusätzlich belasten, beim Wassertrinken sollten individuelle Grenzen beachtet werden, rät die Ärzteinteressensvertretung in einer Aussendung.

Dringender Aufruf zur Zecken-Impfung
Dass dieses Jahr, bedingt durch den Witterungsverlauf, ein starkes Zeckenjahr ist, war bereits bekannt, nun warnt die ÖÄK angesichts einer überdurchschnittlich hohe Anzahl an FSME-Fällen vor schlechter Impfmoral.

Zuckertarnung des Schlafkrankheitserregers
Trypanosoma brucei, der Erreger der afrikanischen Schlafkrankheit, verfügt über mehrere Mechansimen zur immunologischen Tarnung, einen neuen haben ForscherInnen am DKFZ entdeckt.

Wie menschliche Gene in Schwerelosigkeit reguliert werden
Zwei Experimente der Uni Magdeburg sind Ende Juni zur DLR-Mission 'horizons' auf der Internationalen Raumstation gestartet

2018 wird ein 'Zecken-Jahr'
Ein 'Zecken-Jahr' prognostizieren DZIF-Wissenschaftler in München auf Basis eines von ihnen mitentwickelten Modells, mit dem sie die Zeckendichte bereits im Winter für den jeweils kommenden Sommer voraussagen können.

CRM: Tollwut in Südafrika und Thailand
Fachleute raten zur vollständigen Impfung vor Reise in Tollwutverbreitungsgebiete in beiden Ländern, denn jährlich sterben laut WHO rund 59.000 Menschen weltweit an Tollwut!

Neuer TBC -Wirkstoff geht in die klinische Erprobung
Das erste in Deutschland entwickelte Antibiotikum gegen Tuberkulose wird jetzt klinisch erprobt. Die neu entwickelte Prüfsubstanz mit der Bezeichnung BTZ043 wirkt auch gegen multiresistente Erreger, die eine Behandlung weltweit zunehmend erschweren.

Neuer Therapieansatz bei resistenter Tuberkulose
Antibiotikaresistenzen sind weltweit auf dem Vormarsch, auch und gerade bei Tuberkulose - Hallesche Pharmazeuten entwickelten nun ein neues Mittel gegen Antibiotikaresistenzen

Neuentdeckter Schwachpunkt des Schlafkrankheits-Erregers
Berliner ForscherInnen konnten nun klären, wie Trypanosomen vorgehen, um bei der Zellteilung das 'Kraftwerk' der Zelle gleichmässig an die Tochterzellen zu verteilen.

Passgenaue Malariaforschung dank neuem Ansatz
Eine neue Methode aus Tübingen konnte erfolgreich in Afrika erprobt werden: Freiwillige Probanden wurden kontrolliert mit Malariaparasiten infiziert und ermöglichen Erkenntnisse zur natürlich erworbenen Immunität und Resistenz gegen Malaria.

TH Wildau vs. Ausbreitung von Leishmaniose
Das vom BMBF geförderte Erfolgsprojekt „Molekulare Diagnostik und Epidemiologie der Leishmaniose“ von Dr. Katrin Kuhls (TH Wildau) vorgestellt, befasst sich mit der Verbesserung der Diagnostik der Tropenkrankheit Leishmaniose.

Neues Antibiotikum gegen Tsutsugamushi-Fiebers gefunden
WissenschaftlerInnen des Deutschen Zentrum für Infektionszentrums (DZFI) konnten nachweisen, dass der Naturstoff Corallopyronin A hochwirksam gegen das Tsutsugamushi-Fieber wirkt.

Helicobacter pylori-Infektionen verändern das Magenmilieu nachhaltig
Die menschliche Darmflora ist höchst individuell zusammengesetzt. Im Fall einer Helicobacter pylori-Infektion verdrängt jedoch das Bakterium alle anderen Keime im Magen- und Darmbereich, so dass nur mehr der Helicobacter-Keim im Magen verbleibt.

Impftag 13. Jänner 2018: Wo geht die Reise hin?
Der Österreichische Impftag 2018 am 13.1. 2018 steht unter dem Motto "Künftige Impfstoffe – Wo geht die Reise hin?“

Neuer Überträger von FSME entdeckt?
WissenschaftlerInnen des Deutsches Zentrum für Infektionsforschung (DZIF)in München untersuchen die Ausbreitung der Frühsommer-Meningoenzephalitis – FSME – in Deutschland und stoßen dabei auf einen neuen möglichen Überträger der gefürchteten Hirnhautentzündung: die Zeckenart namens Ixodes inopinatus.

Multiresistenzen: Mehr ExpertInnen gefordert
DGI und DGIM machen sich für einen neuen 'Facharzt für Innere Medizin und Infektiologie' in Deutschland stark

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Insgesamt 344 Nachrichten!

 

 

MedAustria-Bookstore -
 

WahlärztInnen verbieten, attraktiv machen oder voll erstatten?
 

Top-Nachrichten
von KollegInnen empfohlen

 

Meistgelesene Nachrichten
der letzten 4 Wochen

 

Suche:


Volltextsuche: ja nein

Aktueller Schwerpunkt:
Kongresshighlight Radioonkologie auf der DEGRO 2019