MedAustria – Das Ärztenetz für Mediziner

In diesem Online-Magazin finden Sie Medizinische Nachrichten für alle Fachbereiche der Medizin, ein ausführlicher medizinischer Kongresskalender , Kongressberichterstattung, Links zu medizinischen Sites im World Wide Web (www) – dies sind seit 1997 einige Standbeine des medizinischen Online-Dienstes MedAustria .

Von Beginn an hat sich die medizinische Redaktion von MedAustria zum Ziel gesetzt, Ärzten und Ärztinnen im deutschsprachigen Raum ein vielfältiges Angebot an Informationen aus der wissenschaftlichen Welt zur Verfügung zu stellen - und hat diese Vorgabe bis zum heutigen Zeitpunkt durchgehalten.

MedAustria
 
Nachrichten

shopify traffic stats

 

 

 

 

Nachrichten der letzten Wochen

Schmerzmedikamente ohne Nebenwirkungen herstellbar
WissenschaftlerInnen der Charité – Universitätsmedizin Berlin haben einen neuen Weg zur Entwicklung von Schmerzmedikamenten gefunden. Anhand von Computersimulation konnte das Forscherteam Interaktionen an Opioidrezeptoren, den Andockstellen für Schmerzmedikamente, analysieren.

Neue Therapie-Option für Rheumatoide Arthritis
Drei bis fünf Prozent der Bevölkerung leiden unter entzündlichem Rheuma. In Österreich sind rund 250.000 bis 400.000 Menschen betroffen.

Molekularer Aufbau des Zellkern-Skeletts erstmals aufgeklärt
Mittels 3-D-Elektronenmikroskopie konnten Strukturbiologen der Universität Zürich erstmals

Forscher ahmen molekulares Gedränge nach
Enzyme verhalten sich im geräumigen Reagenzglas anders als im molekularen Gedränge einer lebenden Zelle. Chemiker der Universität Basel konnten diese engen Bedingungen nun erstmals in künstlichen Vesikeln naturgetreu simulieren.

Zellen passen sich an die Schwerelosigkeit an
Innerhalb einer Minute passen sich Säugetierzellen vollständig an die Schwerelosigkeit an. Echtzeitmessungen auf der Internationalen Raumstation ISS belegen, dass Zellen ultraschnell veränderte Schwerkraftverhältnisse ausgleichen. Dieser erstmalige Nachweis gelingt einem internationalen Team unter der Leitung von WissenschaftlerInnen der Universität Zürich.

Impflücken beim Kampf gegen Pertussis
In Deutschland sind nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) 2016 mehr als 22.000 Menschen an Pertussis (Keuchhusten) erkrankt. Seit Jahresbeginn wurden bereits 1554 neue Keuchhusten-Patienten an das RKI gemeldet. Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte sieht den Grund dafür in Impflücken und kritisiert die Erwachsenenmediziner.

Neue OP-Methode kann gutartige Hörnerv-Tumor entfernen
Bisher war es nicht möglich, den Vestibularis-Schwannom Tumor zu entfernen und gleichzeitig die Funktion des Hörens beim Betroffenen wiederherzustellen. Einem Wiener Forscherteam ist dies erstmals gelungen.

Sexuelle Vermehrung und virale Infektion sind Verwandte
Forscher der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) haben eine Verbindung zwischen Proteinen für sexuelle Vermehrung und virale Infektionen festgestellt. Die Entdeckung könnte Krankheiten stoppen.

Vernachlässigung in der Kindheit beeinträchtigt die Psyche
Stark vernachlässigte Kinder, die in jungen Jahren viele Entbehrungen ertragen müssen, leiden auch im frühen Erwachsenenalter unter den psychologischen Erkrankungen. Das ist das Ergebnis einer Studie, die eine Gruppe von adoptierten rumänischen Kindern begleitet, welche in den 1990er-Jahren in britische Familien kamen.

Paradoxe Persönlichkeit hat auch gute Seiten
Eine Studie von PsychologInnen der Uni Bonn ergab, dass eine bestimmte Form von Psychopathie zu beruflicher Spitzenleistung führen kann, ohne dabei andere oder das Unternehmen zu schädigen.

Viren unterstützen Fotosynthese bei Bakterien
Studie: Viren unterstützen Fotosynthese bei Bakterien - Vorteil in der Evolution?

So finden Proteine zueinander
WissenschaftlerInnen der Charité Berlin sind der Frage nachgegangen, wie die für viele Köperfunktionen unerlässlichen Proteine GPCR und Arrestin zueinander finden und einen Komplex bilden.


ältere MedAustria Nachrichten

MedAustrias RSS Feed

 

 

Diabetesgesellschaft fordert Senkung des Zuckerkonsums
 

Top-Nachrichten
von KollegInnen empfohlen

 

Meistgelesene Nachrichten
der letzten 4 Wochen

 

Suche:


Volltextsuche: ja nein

Aktueller Schwerpunkt:
Übergewichtige nicht alleine lassen