MEDAUSTRIA NACHRICHTEN 1998

MedAustria News von März 1998

Störungen des Serotoninstoffwechsels führen zu Winterdepressionen (31.3.1998)
Fehlfunktionen innerhalb des Serotoninmetabolismus können zur Entstehung der saisonalen Depressionen beitragen.

Wachstumshormonbehandlung bei kleinwüchsigen Mädchen erfolgreich (30.3.1998)
The Lancet: Die Behandlung der Wachstumsretardation mittels Somatotropin ist effizient und zeigt keine Nebenwirkungen.

Grundinformation zum Morbus Alzheimer (28.3.1998)
Die Inzidenz des Morbus Alzheimer - oder der präsenilen Demenz - hat in den letzten Jahren stark zugenommen.

Neuer Therapieansatz für abdominale Aneurysmen (27.3.1998)
Ärzte an der John Hopkins University in Baltimore erproben derzeit einen metall-gestützen Stent zur Behandlung von abdominalen Aneurysmen.

Neue Zusammensetzung des Grippe-Impfstoffes (26.3.1998)
Dem Impfstoff gegen Influenza werden im nächsten Winter zwei neue Virusstämme beigefügt werden.

Kein Zusammenhang zwischen Candida-Infektionen und vorzeitiger Wehentätigkeit (25.3.1998)
Candida-Infektionen während der Schwangerschaft erhöhen weder das Risiko für eine vorzeitige Wehentätigkeit noch das Risiko, ein small-for-date Baby zu entbinden.

Syphilis erhöht HIV-Transmissionsrate (24.3.1998)
Amerikanische Forscher haben herausgefunden, warum an Syphilis erkrankte Personen anfälliger gegenüber Infektionen mit dem HI-Virus sind.

Asthma durch Menstruationszyklus beeinflußt (23.3.1998)
Die Schwere von Asthma-Symptomen ändert sich im Laufe des weiblichen Zyklus.

Neueste Krebsraten in den USA veröffentlicht (21.3.1998)
Die American Cancer Society hat gemeinsam mit dem National Cancer Institute (NCI) und dem Center for Disease Control and Prevention (CDC) die jährliche Krebsstatistik für die USA veröffentlicht.

Zusammenhang zwischen niedrigem Geburtsgewicht und Schizophrenie (20.3.1998)
American Journal of Psychiatry: Die Kombination von niedrigem Geburtsgewicht und vorzeitiger Geburt prädisponieren für Schizophrenie.

Gratis-Impfungen für alle Wiener Kinder (19.3.1998)
Wien: Seit März diesen Jahres stehen Wiener Kindern alle vom Obersten Sanitätsrat empfohlenen Impfungen gratis zur Verfügung- inklusive Hepatitis B.

Gen verhindert Makuladegeneration (18.3.1998)
Ein Gen, das das Risiko einer Herzerkrankung und für Morbus Alzheimer erhöht, scheint einen protektiven Effekt bei der Entstehung der Makuladegeneration zu haben.

Scharfe Gewürze verschlimmern Nahrungsmittelallergien (17.3.1998)
Das Journal of Nutrition hat einen Artikel über den Zusammenhang zwischen scharfen Gewürzen und allergischen Reaktionen veröffentlicht.

Depressionen durch Interferon-alpha (16.3.1998)
Forscher der Universität Texas haben herausgefunden, daß die Interferon-alpha Therapie zu Depressionen führen kann.

Grundinformation Hämochromatose (14.3.1998)
Hämochromatosen sind Eisenspeicherstörungen, bei denen es unter anderem zur Ablagerung des Eisens in verschiedenen Organen kommt.

Test für Vogelgrippe entwickelt (13.3.1998)
Ein neuer Influenzatest entdeckt Infektionen mit dem Vogelgrippe-Virus, an dem zu Beginn des Jahres sechs Menschen in Hong Kong verstorben sind.

Invicorp® effektiv bei erektiler Dysfunktion (12.3.1998)
Das Medikament Invicorp® führt bei fast 70% der Behandelten zu einer Verbesserung der erektilen Dysfunktion.

Sinkende Lebenserwartung in Rußland (11.3.1998)
Die durchschnittliche Lebenserwartung hat in Rußland in der ersten Hälfte der 90iger Jahre stark abgenommen.

"Atem-Schrittmacher" zugelassen (10.3.1998)
Die US Food and Drug Administration hat einen Schrittmacher zugelassen, der die Atmung von beatmungspflichtigen Patienten unterstützt.

Entwarnung bei Meningitis (9.3.1998)
Die Gesundheitsbehörden in Niederbayern haben nach der Häufung von Meningitis-Fällen in der letzten Woche jetzt Entwarnung gegeben. Die Gefahr einer Epidemie sei nicht mehr gegeben.

Grundinformation zur Sichelzellen-Anämie (7.3.1998)
Die Sichelzellen-Anämie ist eine der häufigsten hereditären Blutkrankheiten. Am meisten gefährdet sind Menschen afrikanischer Abstammung.

Rauchen beeinflußt den Menstruationszyklus (6.3.1998)
Raucherinnen haben signifikant öfter Dysmenorrhoen; die Blutungen sind an den ersten beiden Tagen stärker als bei Nichtraucherinnen.

Streptokokken-Epidemie in Texas (5.3.1998)
Im US-Bundesstaat Texas ist eine Streptokokken-Epidemie ausgebrochen, an der bisher bereits 18 Menschen verstorben sind.

Inzidenzen der Endokarditis nach Herzoperationen (4.3.1998)
Im Journal JAMA wurden jetzt die Inzidenzen an Endokarditis nach Operationen zur Korrektur von kongenitalen Herzfehlern veröffentlicht.

Proscar® kann Operationen bei Prostatahyperplasie verhindern (3.3.1998)
Proscar® wird seit Jahren bei Männern mit benigner Prostatahyperplasie eingesetzt. Bisher war aber nicht bekannt, ob diese medikamentöse Behandlung den Patienten eine Operation ersparen kann.

Nicht-invasive Therapie bei Allergien (2.3.1998)
Eine perorale Immunotherapie hat sich bei Patienten mit allergischer Rhinitis als erfolgreich erwiesen.