MEDAUSTRIA NACHRICHTEN 2015

MedAustria News von November 2015

Mangelernährung bei Chemotherapie vermeiden (30.11.15)
Fast die Hälfte aller Krebspatienten leidet an Mangelernährung mit negativen Folgen nicht nur für die Lebensqualität, sondern auch für die Heilungschancen.

'Müllschlucker' des Immunsystems (30.11.15)
Münchner ForscherInnen ist es gelungen, die Fähigkeiten von Riesenzellen des Immunsystems zu entschlüsseln

Technologie für die 'Generation 60+' (30.11.15)
Länger gesund per Smartphone-App? Vernetztes Wohnen für Seniorinnen und Senioren? Beim e-Health Day Salzburg wurden Erfahrungen und Ergebnisse zu diesen und anderen Ansätzen diskutiert.

Der Angehörigenlotse: Hilfe für Schlaganfallpatienten (29.11.15)
Nach einem Schlaganfall sind Angehörige die wichtigste Unterstützung des Patienten. Nur, wie sollen sie diese bewerkstelligen?

Ärztekammer: Medizinabsolventen im Land halten (28.11.15)
Standesvertreter fordern grundlegende Änderungen für Spitalsärzte

Molekulargenetik vereinfacht Pharmatests (28.11.15)
Ein neues molekulargenetisches Verfahren hilft, Medikamentenstudien effektiver durchzuführen als bisher, indem es die Wirkungsweise der dabei eingesetzten Moleküle beleuchtet.

Vorhofflimmern früher erkennen Schlaganfälle besser verhindern (27.11.15)
Das Kompetenznetz Vorhofflimmern e.V. (AFNET) nutzt die laufende Aktionswoche 'Vorhofflimmern erkennen und richtig handeln', um auf die Gefahren aufmerksam zu machen und über die Behandlungsmöglichkeiten informieren.

Wichtiges Gen für Meningiome identifiziert (27.11.15)
Magdeburger ForscherInnen konnten zeigen, dass das miR-145-Gen eine wichtige Rolle besonders bei aggressiv verlaufenden Hirnhauttumoren spielt.

Buchrezensionen : Ernährung bei Eisenmangel (27.11.15)
Warum Eisenmangel so häufig ist und was man dagegen tun kann ist der Fokus der überarbeiteten Neuauflage dieses interessanten Buches.

Lehrpraxen: Ärztekammer sieht positives Signal (27.11.15)
Länder haben Bedeutung der Lehrpraxis erkannt nun wäre der Bund gefordert, meint die österreichische Ärztekammer

Ähnliche Proteine schützen die Haut von Menschen und Schildkröten (27.11.15)
Wiener Arbeitsgruppe entdeckt via Genom-Vergleich, dass Gene für wichtige Hautproteine schon in einem gemeinsamen Vorfahren von Mensch und Schildkröte vor 310 Millionen Jahren entstanden.

Milchsäure als Energiequelle im Gehirn (26.11.15)
Schweizer ForscherInnen zeigen: Nervenzellen decken ihren hohen Energiebedarf mit Glukose und auch mit Milchsäure ab.

Neuer Ansatz gegen Epilepsie bei Neugeborenen (26.11.15)
Bestimmte Formen der Epilepsie können bereits in den ersten Lebenswochen auftreten, mit einer vorbeugenden Therapie lassen sich diese verhindern, dabei ist das Timing essentiell.

Neuer Wirkstoff hemmt Kommunikation zwischen Bakterien (26.11.15)
Auszeichnung für Helmholtz -Wissenschaftler, die einen Wirkstoff entwickelt haben, der die Kommunikation von Bakterien miteinander unterbindet.

Bedenkliche Lieferprobleme bei Medikamenten (26.11.15)
ÖÄK-Präsident Wechselberger sieht Gesundheitsministerium und Lieferfirmen in Verantwortung internationale Märkte für Österreich öffnen Drohgebärden setzen Vertragspartner unter Druck

Ursache für Komplikationen nach Nierentransplantation identifiziert (25.11.15)
Basler ForscherInnen zeigen, dass das Immunsuppressivum Tacrolimus direkt die Vermehrung von BK-Viren anregt.

Gesund länger arbeiten (25.11.15)
Wechselberger fordert: Arbeitsmedizin als Uni-Pflichtfach frühere Einbindung von Arbeitsmedizinern sowie längere Einsatzzeiten in den Betrieben

Brasilien: Gesundheitsnotstand wegen Mikrozephalie-Fällen (25.11.15)
Schädelfehlbildungen bei Kindern stehen offenbar im Zusammenhang mit Zika-Virus-Infektionen der Mütter

Achtsamkeit beim Einsatz von Antibiotika (25.11.15)
Eine interdisziplinäre Arbeitsgruppe im Herz- und Diabeteszentrum NRW, Bad Oeynhausen, hat sich zum Ziel gesetzt, die Qualität der Verordnung von Antibiotika weiter zu verbessern.

Neue Medikamente für fortgeschrittenen Schilddrüsenkrebs (24.11.15)
Mit neuen Wirkstoffen, den Tyrosinkinase-Hemmern, haben Ärzte nun Medikamente, um den Krebs aufzuhalten.

Nachwuchs-Mediziner: Attraktivität des Berufes sinkt (24.11.15)
Die Österreichische Ärztekammer ortet drungenden Handlungbedarf und sieht zwei Lösungsansätze

Intensive Neurorehabilitation hilft nicht nur jungen Menschen (24.11.15)
Ältere Menschen erhalten im Gegensatz zu jüngeren nach einem Schlaganfall oft nur eine beschränkte, geriatrische Rehabilitation - Neurophysiologen haben nun das grundlegende altersdiskriminierendes Vorurteil widerlegt.

Thrombozyten fördern Leberregeneration nach Operation (24.11.15)
Eine Forschergruppe der MedUni Wien hat herausgefunden, dass bestimmte thrombozytäre Wachstumsfaktoren von großer Bedeutung für die Regenerationsprozesse der Leber sind.

Hochfrequente Stimulation in der Schmerztherapie (23.11.15)
Bei Schmerzpatienten kommt es im Laufe der Erkrankung oft zu einer Beeinträchtigung des Tastsinnes in den Händen, da sich entsprechende Hirnareale krankheitsbedingt verändern.

Allergien prägen die Oberfläche der Atemwege (23.11.15)
Münchner WissenschaftlerInnen konnten erstmals zeigen, dass bei Allergien ausgeschüttete Botenstoffe nicht nur Zellen des Immunsystems, sondern auch Zellen der Atemwegsoberflächen verändern.

Fortschritte in der Vorhersage von Krebsmetastasen (23.11.15)
Eine internationale Forschergruppe hat in der renommierten Fachzeitschrift Nature einen wichtigen Fortschritt in der Vorhersage des Metastasierungsmusters publiziert.

Versorgung von Patienten mit Herzunterstützungssystemen im Fokus (22.11.15)
Chronisches Herz-Kreislauf-Versagen: Patienten mit Herzunterstützungssystemen gewinnen an Lebensqualität durch professionelle Betreuung

Patientenrelevanter Nutzen von medikamentenbeschichteten AK-Stents ist unklar (21.11.15)
Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) sieht für medikamentenfreisetzende AK-Stents bei koronarer Herzkrankheit keinen Anhaltspunkt für Nutzen.

Fortschritte in der Therapie von Schilddrüsenkrebs (20.11.15)
Endokrinologen setzen erfolgreich neue Medikamente ein - Ergebnisse auf der 45. Jahrestagung der Sektion Schilddrüse der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie (DGE) vom 19. bis 21. November 2015 in Mainz diskutiert.

Kultivierung zirkulierender Tumorzellen bei kleinzelligen Lungen-Ca (20.11.15)
Einer Forschergruppe an der Universitätsklink für Chirurgie der MedUni Wien ist es erstmals gelungen, erfolgreich unbegrenzt fortpflanzbare Gewebekulturen anzulegen.

Erstellung eines Master-Evaluationskatalogs für österreichische PHC-Einrichtungen (20.11.15)
Der vorliegende Bericht beschreibt die Entwicklung und Auswahl von Qualitätsindikatoren zur übergeordneten Evaluation der in Österreich geplanten Primary Health Care (PHC)-Einrichtungen

Mini-Darm aus dem Reagenzglas (20.11.15)
Viertelmillimeter große Organoide haben essentielle Funktionen eines echten Darms

Buchrezensionen : Wegweiser Psychotherapie (20.11.15)
Im Fokus dieser interessanten Neuerscheinung steht die Psychotherapie und die Fragenkomplexe wie sie wirkt, wem sie hilft, wann sie schadet

Details aus dem Inneren des Zahnes (19.11.15)
Ein neues Computertomographieverfahren nutzt Streuung, um Nanostrukturen in kleinen Objekten wie Zähnen darstellen zu können

Fehlende Fitness schädigt Blutgefäße schon bei Kindern (19.11.15)
ExpertInnen am 39. Wissenschaftlichen Kongresses der Deutschen Hochdruckliga sind sich einig: Prävention von Herzkreislauf-Erkrankungen beginnt schon in der Jugend

Einigung zwischen Sozialversicherung und Pharmig (19.11.15)
Neben Zahlungen wurden auch ein gemeinsames Monitoring sowie Anpassungen der gesetzlichen Rahmenbedingungen beschlossen.

Wirkungsweise Natürlicher Killerzellen bei HIV-Infektionen (18.11.15)
Deutschen ForscherInnen ist es gelungen, die Mechanismen der Erkennung von HIV-infizierten Zellen durch Natürliche Killerzellen (NK-Zellen) weiter aufzuklären.

DDG kritisiert 'Infobrief' der Zuckerindustrie (18.11.15)
Deutsche Diabetes Gesellschaft sieht einen "Plumpen Versuch der Einflussnahme" und wirft der Zuckerindustrie vor zu versuchen, den Gesundheitsausschuss des Bundestags hinters Licht zu führen

Gezielter gegen Brustkrebs (18.11.15)
Unter Federführung der Charité Universitätsmedizin Berlin startete gestern das bundesweite Forschungsprojekt TransLUMINAL-B.

Schonendere Krebstherapie durch neuartigen Wirkstoffmix (18.11.15)
Ein Wirkstoffmix mit vorwiegend pflanzlichen Substanzen könnte eine wirksame und doch schonende Therapieoption bei Tumorrezidiven darstellen

Fehlende Fitness schädigt Blutgefäße schon im Kindesalter (17.11.15)
Anlässlich des 39. Wissenschaftlicher Kongress der Deutschen Hochdruckliga e. V. DHL unterstreichen ExpertInnen 'Prävention von Herzkreislauf-Erkrankungen beginnt schon in der Jugend'

Magersucht: Frühe Behandlung für Therapieerfolg entscheidend (17.11.15)
Junge Patienten, die an Magersucht leiden, haben eine realistische Chance, wieder gesund zu werden.

Dynamik der Heilmittelkosten von 2005 bis 2015 (17.11.15)
Die deutlichen Ausgabensteigerungen der österreichischen Krankenversicherungsträger für Heilmittel in letzter Zeit sind zu einem Großteil auf hochpreisige Medikamente zurückzuführen.

Bei Legasthenieverdacht zuerst zum Augenarzt (16.11.15)
Auch wenn Eltern und LehrerInnen oft an Legasthenie denken, bei Kindern sind Sehfehler oft Ursache für Lese-Rechtschreib-Probleme

Jede/r 5. deutsche Diabetiker/in fühlt Einschränkung der Lebensqualität (16.11.15)
1.000 Menschen mit Diabetes haben an einer Umfrage im Auftrag von diabetesDE Deutsche Diabetes-Hilfe teilgenommen - die Ergebnisse gehen nun an die Politik

Infektiologen machen sich stark gegen Antibiotikamissbrauch (16.11.15)
Dieser führt zu Resistenzen - Schritte zur Eindämmung dieses Problems sind dringend erforderlich, darauf macht die DGI anlässlich des Europäischen Antibiotikatags am 18. November aufmerksam.

Bengamide: Potenzielle Krebsmittel verfügbar (15.11.15)
Produktion und gezielte Manipulation der antiproliferativen Bengamid-Naturstoffe in einem terrestrischen Expressionssystem

Nutzen einer Proteomanalyse zur Erkennung diabetischer Nephropathie unklar (14.11.15)
Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) hebt hervor, dass auch im Stellungnahmeverfahren keine relevante Studie genannt werden konnte.

Buchrezension: Unser Gesundheitswesen (13.11.15)
Dieses Buch will helfen, das Gesundheitswesen besser zu verstehen und präsentiert Fakten, Widersprüche, Irrtümer

Gendefekt einer seltenen Erkrankung identifiziert (13.11.15)
Die Betroffenen leiden an lebensbedrohlichen 'Leberkrisen' in der frühen Kindheit und entwickeln im Schulalter neurologische Symptome wie Neuropathie und Ataxie

Paradigmenwechsel in der Hypertensionstherapie (13.11.15)
Die Deutsche Hochdruckliga spricht von einem Paradigmenwechsel: die SPRINT-Studie wandelt Bluthochdrucktherapie hin zu wesentlich aggressiverer Blutdrucksenkung

Parkinson-Erkrankung häufig falsch diagnostiziert (12.11.15)
Der BDNrät, die klinische Verdachtsdiagnose im Zweifel durch einen DAT-Scan zu bestätigen.

Viren und Bakterien im Fokus (11.11.15)
Erstmals tagen die Deutsche Gesellschaft für Infektiologie (DGI) und das Deutsche Zentrum für Infektionsforschung (DZIF) gemeinsam in München.

Neuer Ansatz für Ovarial-Ca Screening (10.11.15)
Jährlich erkranken rund 1.000 Frauen in Österreich an dem äußerst aggressiven Ovarialkarzinom, eine Screeningmethode gibt es derzeit nicht - noch

Alzheimer-Therapien starten zu spät (9.11.15)
Im Vorfeld der Media Education Conference, die von 16. bis 19. November 2015 in Düsseldorf stattfindet, fordern Experten frühere Diagnostik und Therapiebeginn

Welt-Pankreaskrebstag 2015 (8.11.15)
Bewusstsein für diese schwere Erkrankung schaffen und auf Risikofaktoren hinweisen

Biomarker für Multiple Sklerose entwickelt (7.11.15)
Erstmals verspricht jetzt eine Blutanalyse zu zeigen, welches der zwei wichtigsten Medikamente sich für welche Patienten besser eignet.

Gesunde Ernährung kann Darmkrebs nicht sicher vermeiden (7.11.15)
Gerade vor dem Hintergrund der WHO-Einstufung von 'processed meat' als krebserregend warnt die DGVS, dass die Koloskopie für die Vorsorge unerlässlich ist

Mit dem Plasma-Jet gegen den Biofilm (6.11.15)
Der Implantatforschungspreis der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie (DGParo) geht in diesem Jahr an Dr. Kathrin Duske und Lukasz Jablonowski von der Universitätsmedizin Greifswald.

Atemtherapie kann die Prognose bei systolischer Herzinsuffizienz verschlechtern (6.11.15)
Atemstörungen im Schlaf belasten die Prognose bei Herzschwäche doch ASV ist auch kene Hilfe, sondern oft sogar konraproduktiv, wie eine aktuelle Studie nahelegt

Wenn weniger tatsächlich mehr ist (5.11.15)
Wird Eisen zu therapeutischen Zwecken in zu rascher Folge verabreicht, könnte es weniger Wirkung haben.

Navigationssystem bei der Zellteilung entdeckt (5.11.15)
Wie neu entstehende Zellen es anstellen, sich in ihrer Nachbarschaft funktionstüchtig auszurichten, ist eine für Entwicklungsbiologen hochspannende Frage.

Neurodermitis-Gene beeinflussen auch andere Allergien (4.11.15)
Die typische Allergiker-Karriere beginnt im frühen Kindesalter mit der Haut: Auf Neurodermitis folgen Nahrungsmittelallergien, Asthma und später dann Heuschnupfen.

Tumornetzwerk im Gehirn führt zu vermehrter Therapieresistenz (4.11.15)
Astrozytome sind eine spezielle Art von Gehirntumoren, die schwer zu behandeln sind, weil sie schlecht auf die Standardtherapien ansprechen.

Blutstammzellen: Selbsterneuerung abhängig von Umgebung (3.11.15)
ForscherInnen am Klinikum rechts der ISar zeigen, dass Knochenmarks- und Blutstammzellen in engem Austausch bei Blutbildung stehen

Neue Einsatzgebiete für bewährte Medikamente (2.11.15)
Ein internationales Forschungsprojekt unter Koordination der Medizinischen Universität Wien untersucht die Wirksamkeit von bewährten Medikamenten bei anderen Erkrankungen.