MEDAUSTRIA NACHRICHTEN 2013

MedAustria News von August 2013

Salzreduktion kann vor Herzschwäche schütazen (31.8.13)
Wer viel Kochsalz konsumiert, hat ein erhöhtes Risiko, eine Herzschwäche (Herzinsuffizienz) zu entwickeln.

'DNA-Crash' durch Sonnenlicht (30.8.13)
Sommer, Sonne und Meer – wovon die meisten träumen, wird für an Schmetterlingsflechte Erkrankte nach dem Urlaub häufig zur Plage.

Wiener Apotheken: Allergie-Risiko-Check voller Erfolg (29.8.13)
Aktion zur Früherkennung von Asthma mit 2300 Teilnehmern

Deutsche Gesellschaft für Virologie rät zur Impfung gegen Rotaviren (28.8.13)
Durchfall bei Kleinkindern und alten Menschen ist nicht banal und lässt sich verhindern

Mangel an Fachärzten schadet Rheuma-Patienten (27.8.13)
DGRh fordert mehr Lehrstühle für Rheumatologie an Universitäten

Deutsche Augenärzte diskutieren Nachwuchsförderung (26.8.13)
111. Kongress der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft: DOG will für Generation Y neue Wege gehen

Wie Handy und Internet unser Leben diktieren (25.8.13)
Studiendoppelpack “Mobile Geißel“ & „always on" – Österreicher würden eher auf Sex als auf Handy und Internet verzichten!

Deutsches Dickdarmkrebs-Screeningprogramm ein Erfolg (24.8.13)
Präsentation der Ergebnisse einer bahnbrechenden Studie auf der UEG Week, Europas größtem Gastroenterologenkongress, geplant

Diabetes geschlechtsspezifisch behandeln (23.8.13)
Wie sich Diabetes bei Männern und Frauen unterscheidet ist auch Fokus des nächsten Experten-Chat mit Prof. Kautzky-Willer auf diabetes.de

Kontrollmodul für Arm- und Handbewegungen entdeckt (22.8.13)
Selbst bei vermeintlich einfachen Bewegungen, wie dem Greifen nach einer Kaffeetasse, müssen viele Gehirnareale in einer Funktionsschleife zusammenarbeiten.

Patientenleitlinie Magenkrebs erschienen (21.8.13)
Die neue Pateintenleitlinie soll Empfehlungen für PatientInnen verständlich gemacht

Gesunde Diät hilft Diabetes-PatientInnen mit chronischen Nierenerkrankungen (20.8.13)
Gesunde Ernährung mit viel Obst und Gemüse und wenig rotem Fleisch verringern bei Typ 2-Diabetes-PatientInnen das Risiko, eine chronische Niereninsuffizienz zu erleiden bzw. bremsen den Fortschritt eines bereits bestehenden Nierenleidens.

Risikoeinschätzung für Darmkrebs möglich (19.8.13)
Polypen der Dickdarmschleimhaut sind ein häufiger Befund bei Vorsorge-Darmspiegelungen. Einige Untergruppen von Polypen gelten als Vorläufer von Darmkrebs.

'Dickes Fell' im Job kann vor Burn-out schützen (18.8.13)
Die gute Nachricht: Psychische Widerstandsfähigkeit im Berufsleben lässt sich trainieren

Rheuma: Regressforderungen dautscher Kassen erschweren Therapie (17.8.13)
Vielen Rheuma-Patienten helfen nur Medikamente ohne Zulassung

Buchrezension: Operationsatlas Gynäkologische Onkologie (16.8.13)
Diese Neuerscheinung bietet eine interdisziplinäre Darstellung aller wichtigen gynäkologisch-onkologischen Operationen

Verstopfung ist keine Befindlichkeitsstörung (15.8.13)
Die neue S2k-Leitlinie Chronische Obstipation wurde von DGVS und DGNM vorgestellt

'Risiko-Rechner' für Venenthrombosen entwickelt (14.8.13)
In Österreich erleiden rund 15.000 Menschen jährlich eine Venenthrombose, einen Gefäßverschluss in einer Vene, der eine Lungenembolie zur Folge haben kann.

Wenn Impfungen nicht ansprechen (13.8.13)
Wiener ForscherInnen zeigen: Ursache je nach Impfung und Person verschieden

Schwere Depression: Hirn-Scan sagt Behandlungserfolg vorher (12.8.13)
Eine nuklearmedizinische Untersuchung könnte Psychiatern künftig helfen, die richtige Entscheidung zur Behandlung einer schweren Depression zu treffen.

Bluthochdruck-Experten tagen in Münster (11.8.13)
Versorgungsdefizite bekämpfen und einen besseren Lebensstil fördern

Gesellschaftliche Abwertung macht stark übergewichtige Menschen krank (10.8.13)
Die Mehrheit der Bevölkerung hat eine negative Meinung von adipösen Menschen.

Gen für Schizophrenie entdeckt (9.8.13)
us unterschiedlichen Blickwinkeln und unabhängig voneinander haben Genetiker aus Finnland und Biochemiker aus Würzburg die molekularen Mechanismen der Schizophrenie und einer kognitiven Leistungsbeeinträchtigung untersucht.

Neuer Ansatz für die Behandlung von Brustkrebs (8.8.13)
Ret-Enzyme (Ret-Kinase) als neues und vielversprechendes therapeutisches Ziel

Auslöser für Weizen-Nahrungsmittelallergie entdeckt (7.8.13)
Sandra Pahr (Institut für Pathophysiologie und Allergieforschung, MedUni Wien) hat eines jener Proteine im Weizen identifiziert, das maßgeblich für schwere allergische Reaktionen verantwortlich ist.

Heilungschancen nach Herzinfarkt verbessern (6.8.13)
Das körpereigene Protein S100A1 wirkt wie eine Wundsalbe für Herzen nach einem Infarkt:

Histamin als Auslöser für rheumatische Schübe ? (5.8.13)
Forscher untersuchen die Rolle von histaminproduzierenden Zellen und Histamin bei autoimmuner Arthritis

Ocriplasmin: Hinweis auf erheblichen Zusatznutzen für bestimmte Patienten (4.8.13)
Das IQWIG sieht verbesserte Sehschärfe und weniger Operationen bei leichter Symptomatik

Wie viel Sonne braucht der Mensch? (3.8.13)
Dresdner Studie will Fakten zum Optimum zwischen gesundheitsfördernder und gesundheitsschädigender Menge an UV-Strahlung ermitteln

Vorbericht zu systematischer Leitlinienrecherche für Asthma publiziert (2.8.13)
Aktuelle Empfehlungen zeigen laut IQWIG möglichen Änderungsbedarf bei DMP auf

Mechanismen der Zellorientierung im Gehirn entschlüsselt (1.8.13)
Mainzer Wissenschaftler haben beschrieben: Protein NG2 vermittelt gezielte Zellausrichtung zu Läsionen