MEDAUSTRIA NACHRICHTEN 2012

MedAustria News von November 2012

Entzündungen im Gehirn wahrscheinlich wesentlicher Auslöser für Prionerkrankungen und Parkinson (30.11.12)
Luxemburger Forscher am LCSB, dass Neuroinflammationen eine entscheidende Rolle bei der Auslösung von Prionerkrankungen spielen.

Aufklärung und Betreuung helfen bei Angst vor Strahlentherapie (29.11.12)
DEGRO fordert mehr Patientenaufklärung: Ein Drittel der Tumorpatienten leidet zu Beginn der Strahlentherapie unter Angst und Depressivität

Medizin '(be-)greifen' (28.11.12)
MedUNI Wien: Gelungene Wissenschaftsvermittlung im Bereich Onkologie

'Kalzium Killer' und M. Parkinson (27.11.12)
ForscherInnen der Uni Graz entdecken Schlüssel zu Morbus Parkinson

Lassen sich Alterungs- und Stoffwechselprozesse steuern? (26.11.12)
Sirtuine: Impulsgeber für zelluläre Prozesse - neue Ergebnisse in PLoS online

Wie Stress und Gewalt den Mensch verändern (25.11.12)
Der Konstanzer Neuropsychologe Prof. Dr. Thomas Elbert hat für die Erforschung der systemischen Veränderung des Menschen durch Stress und Gewalterfahrungen erfolgreich einen ERC Advanced Grant eingeworben.

Mainzer Wissenschaftler identifizieren Inhibitor der Myelinbildung im zentralen Nervensystem (24.11.12)
Die Entdeckung bietet Erklärungsansatz für verschiedene neurologische Erkrankungen

Erkrankungsfall mit dem neuartigen Coronavirus in Deutschland (23.11.12)
Das Robert Koch-Institut wurde am 22.11.2012 im Rahmen der internationalen Gesundheitsvorschriften informiert, dass ein weiterer Erkrankungsfall mit dem neuartigen Coronavirus (hCoV-EMC) bei einem Patienten aus Katar bestätigt worden ist.

Gefäß-Operation auch im hohen Alter sinnvoll (22.11.12)
Chirurgen fordern spezialisierte gefäßchirurgische Versorgung

Ärztekammer: Resolution gegen Gesundheitsreform einstimmig beschlossen (21.11.12)
Über 800 Ärzte bei Protestkonvent - zehn zentrale Forderungen an Politik

Vorgängerzellen der Nebenniere werden Nervenzellen (20.11.12)
Erstmals Umwandlung menschlicher Stammzellen der Nebenniere in nervenähnliche Zellen gelungen

Epilepsie bei Kindern: Nach Operation keine Medikamente mehr nötig (19.11.12)
Sprechen die PatientInnen mit epileptischen Anfällen nicht auf Antiepileptika an, kann mittels Epilepsiechirurgie jenes Hirngebiet entfernt werden, das für die Anfälle verantwortlich ist, um Anfallsfreiheit zu erzielen.

Oxytocin hält Flirtende auf Distanz (18.11.12)
Bei einem Flirt kommen sich Frau und Mann nahe. Die 'soziale Distanz' sorgt aber dafür, dass sie dabei einen gewissen räumlichen Abstand einhalten.

Frühgeborenen-Tag: Beste Betreuung der Allerkleinsten garantiert (17.11.12)
Jährlich werden an der MedUni Wien/AKH Wien rund 100 Kinder versorgt, die zwischen der Schwangerschaftswoche 23 und 27 geboren wurden, also um bis zu 17 Wochen zu früh.

Entzündliche Darmerkrankung wirksam behandeln (16.11.12)
Neue Patientenleitlinie zu Colitis Ulcerosa erschienen

Krankenkassen werden heuer mit einem positiven Jahresergebnis abschließen (15.11.12)
Schelling: "Stabilitätspakt der Bundesregierung zwingt Kassen zur Fortsetzung des Konsolidierungskurses"

Gesundheitsreform: Fakten auf den Tisch und Schluss mit Polemik! (14.11.12)
NÖ Ärztekammer fordert endlich sachliche und öffentliche Diskussion der geplanten Gesundheitsreform, so wie in Demokratien üblich

Wird Kärnten ein Hauptopfer der Gesundheitsreform? (13.11.12)
Auch Kärntner Ärztekammer kritisiert Reformpläne und demokratiepolitische Unkultur

Welt-Diabetes-Tag im Zeichen der individuellen Therapie (12.11.12)
Am 14. November ist Welt-Siabetes-Tag, zeitgerecht präsentieren Fachleute der MedUNI Wien ihr neues 'europareifes' individualisiertes Therapiemodell bei Diabetes und Übergewicht

CRM: Saisonale Grippe flammt auf Mauritius auf (11.11.12)
Obgleich die Grippesaison auf der Südhalbkugel im Oktober zu Ende ging, verzeichnet die Insel Mauritius erneut einen starken Ausbruch der Erkrankung.

Krankenhäuser vergleichen Stand bei der Einführung von Fehlerlernsystemen (10.11.12)
Online-Wissensspiel der Universität Witten/Herdecke fördert Wissenstransfer zum klinischen Risikomanagement

Videospiel-basiertes Training verbessert Koordination bei Ataxie (9.11.12)
Kinder und Jugendliche mit einer degenerativen Koordinationsstörung, einer sogenannten Ataxie, können ihre Bewegungsfähigkeit durch Videospiele, die mittels Körper- und Armbewegungen gesteuert werden, signifikant verbessern.

Neue Erkenntnisse über zellulären Ursprung und Entstehung der CLL (8.11.12)
Forscher am Universitätsklinikum Essen sind dem Ursprung einer besonders weit verbreiteten Krebserkrankung auf der Spur: der Chronischen Lymphatischen Leukämie (CLL).

microRNA-145 als Hemmstoff für Meningeome (7.11.12)
Hirnhautkrebs, das sogenannte Meningeom, verläuft in den meisten Fällen gutartig. Patienten sind nach einer Operation jedoch einem erheblichen Wiedererkrankungs-Risiko ausgesetzt.

Neuer Regulator der Immunabwehr identifiziert (6.11.12)
Für die erworbene Immunantwort sind MHC-II-Moleküle von zentraler Bedeutung. Sie werden von PML-Kernkörperchen reguliert.

Bessere Beweglichkeit dank Betäubung (5.11.12)
Forscher der Friedrich-Schiller-Universität Jena und des Universitätsklinikums Jena verbessern Therapie für Schlaganfallpatienten

Das willentlich schlechte Gedächtnis (4.11.12)
Entgegen der öffentlichen Wahrnehmung ist Vergessen nicht immer nur eine Schwäche oder Fehlfunktion des Gedächtnisses, sondern manchmal auch ein willentlicher Akt des Gehirns

Bilder helfen heilen (3.11.12)
Onkologische Bildgebung ermöglicht Tumortherapie nach Maß - 1. Internationaler Tag der Radiologie am 8. November 2012

Sicher Autofahren trotz Diabetes (2.11.12)
Menschen mit Diabetes müssen Unterzuckerung schnell erkennen können

Blockade im Motoneuron (1.11.12)
Erkrankungen der motorischen Nervenzellen in Rückenmark und Gehirn haben für die Betroffenen immer ernste Konsequenzen, das Wissen über die verantwortlichen Mechanismen ist noch lückenhaft.