MEDAUSTRIA NACHRICHTEN 2011

MedAustria News von September 2011

Buchrezension: Meridian-Übungen bei psychosomatischen Beschwerden (30.9.11)
Burn Out wurde in den letzten Jahren zur vermeintlichen Volkskrankheit; Meridianübungen können schützen - Ganzheitliche Vorbeugung und sanfte Behandlung für jedermann

Gesundheitsminister Stöger will Kindergesundheit ausbauen (29.9.11)
Handlungsempfehlungen für die Stärkung der Kindergesundheit in allen relevanten Bereichen präsentiert

Zelltherapie ist Zukunftstherapie: Transfusionsmediziner tagen in Hannover (28.9.11)
Zelltherapie und Gentherapie sind zwei Hauptthemen der Tagung „DGTI 2011”: Der 44. Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Transfusionsmedizin und Immunhämatologie (DGTI) in Hannover

Altersabhängige Makuladegeneration (27.9.11)
Augenärzte diskutieren neue Behandlungsansätze beim 109. Kongress der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft (DOG) 29. September bis 2. Oktober 2011 in Berlin

Gefährliche Pneumokokken im Anflug (26.9.11)
Verbilligte Impfstoffe für Säuglinge und Erwachsene in allen Apotheken

Medizinische Forschung als Erlebnis (25.9.11)
Forschungsfest "Science dabei!" an der MedUni Wien

Aussagekraft von In-vitro-Tests bei Nanomaterialien untersucht (24.9.11)
Daten, die im „Reagenzglas“ gewonnen werden, eignen sich nicht, um sichere Aussagen über die krebserzeugende Wirkung von Nanomaterialien, Feinstäuben und Fasern beim Menschen zu machen.

Removab® erhält Zulassung für verkürzte Infusionsdauer zur Behandlung von malignem Aszites (23.9.11)
Die Europäische Kommission hat die Zulassung für den Antikörper Removab® (catumaxomab) von Fresenius Biotech zur Behandlung von malignem Aszites für eine verkürzte Infusionsdauer erweitert.

MedUni Wien entwickelt neues, lebensrettendes Therapiekonzept für Malaria (22.9.11)
Ein Team der Medizinischen Universität Wien unter Leitung von Harald Noedl vom Institut für Spezifische Prophylaxe und Tropenmedizin entwickelt in Bangladesh ein neues Therapiekonzept für komplizierte Malaria.

Neue elektronische Angebote für Internisten (21.9.11)
Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin startet News-App

Rasante Fortschritte der Magnetresonanz-Bildgebung in der modernen Medizin (20.9.11)
Die Magnetresonanztomografie (MRT) ist eines der wichtigsten Verfahren zur bildgebenden Diagnostik und Kontrolle zahlreicher Erkrankungen.

Augenuntersuchungen verbessern Früherkennung von Multipler Sklerose und Alzheimer (19.9.11)
Untersuchungen des Auges sollen künftig die Diagnose und Therapie neurodegenerativer Erkrankungen verbessern, denn die Netzhaut liefert schon früh Hinweise auf krankhafte Veränderungen des zentralen Nervensystems.

Ab wann ist der Mensch ein Mensch? (18.9.11)
Leopoldina-Jahresversammlung thematisiert Frage nach dem Leben

Unnütze Teamarbeit? (17.9.11)
Es gibt kaum belastbare Nachweise, dass Teamarbeit zusätzlich motiviert.

Neue hocheffiziente Polymere für die Gentherapie (16.9.11)
Es ist ein Meilenstein für die Entwicklung neuer gentherapeutischer Verfahren: Einem Forschungsteam an der Universität Bayreuth ist es durch Einsatz neuartiger Polymere gelungen, Gene mit hoher Effizienz in lebende Zellen einzuschleusen

Neuer Urintest warnt vor Blasenkrebs (15.9.11)
Mediziner der Asklepios Klinik St. Georg entdecken neuen Früherkennungstest

Bakterien mit Bakterien bekämpfen (14.9.11)
Probiotika mildern Beschwerden bei Reizdarmsyndrom

Versorgungssituation bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen nicht optimal (13.9.11)
Morbus Crohn und Colitis ulcerosa sind keine seltenen Erkrankungen - die Verbesserung der Patientenversorgung ist ein wichtiges Thema des Crohn & Colitis-Tag 2011

MS: Forschern gelingt genetische Entdeckungsreise (12.9.11)
Multiple Sklerose ist primär eine immunologische Erkrankung

40 Jahre Österreichischer Herzfonds (11.9.11)
Prävention und Aufklärung sind wichtiger denn je!

Bessere Herzzellenforschung (10.9.11)
Mit Elektrophysiologie und Live-Cell-Imaging lebende Systeme verstehen

Rote Blutzellen können aktiv an der Bildung von Thrombosen beteiligt sein (9.9.11)
Erstmals konnten Wissenschaftler der Universität des Saarlandes jetzt im Laborversuch zeigen, dass rote Blutzellen unter bestimmten Bedingungen so starke Anziehungskräfte entwickeln, dass sie aneinander haften und somit vermutlich Thrombosen verursachen können.

"Grünen Star“ minimal-invasiv operieren (8.9.11)
DOG-Kongress 2011: Augeninnendruck bei Glaukom schonend senken

Rückgang der Autopsien verfälscht die Suizidstatistik (7.9.11)
In Österreich ist die Autopsierate in den vergangenen 20 Jahren von 35 Prozent auf 17 Prozent zurückgegangen.

Hilfe für Afrika (6.9.11)
MedUni Wien eröffnet Forschungszentrum an der Universität Jimma in Äthiopien

Körpereigener Ansatz zur Verhinderung von Allergien (5.9.11)
Wie das Immunsystem Toleranz gegenüber Allergenen entwickeln kann

Psychische Probleme bei Herzkranken (4.9.11)
Einblicke in den Stellenwert der Psychosomatik in der Herzchirurgi: Patienten nach Herztransplantation und nach Kunstherzversorgung,sowie Herzchirurgen, Pädiater und Psychosomatiker sprechen über ihre Erfahrungen.

Psychische Langzeitfolgen politischer Gefangener der DDR: (3.9.11)
Ex-Häftlinge empfinden Angst, Unruhe und auch Rachegefühle

Rauchloser Tabak (Snus): Wer nach dem Infarkt damit aufhört, lebt länger (2.9.11)
Vom 27. – 31. August 2011 fand in Paris der Kongress der European Society of Cardiology (ESC) statt

Zahl der Todesfälle unter Schwangeren unverändert hoch (1.9.11)
Anästhesie bringt Mutter und Kind sicher durch die Geburt