MEDAUSTRIA NACHRICHTEN 2010

MedAustria News von Juni 2010

Stent in der Halsschlagader beugt Schlaganfall vor (30.6.10)
Für Menschen, deren Halsschlagader durch kalkhaltige Ablagerungen stark verengt ist, gibt es eine gleichwertige Behandlungsalternative zum bisherigen operativen Verfahren.

NÖ Ärztekammerpräsident reagiert mit Unverständnis auf das Misstrauensvotum in Kärnten (29.6.10)
Wer hat Angst vor einer sachlichen Auseinandersetzung mit dem Wohlfahrtsfonds?

Personen mit einer Essstörung haben eine verzerrte Körperwahrnehmung (28.6.10)
Veränderungen im Gehirn von Patienten mit Essstörung erstmals im Kernspintomografen sichtbar gemacht

Genetischer Code 2.0 - Neuartige künstliche Proteine für Industrie und Wissenschaft (27.6.10)
Die Herstellung synthetischer Proteine spielt eine wichtige Rolle für Wirtschaft und Wissenschaft.

Zweifel an mutmaßlicher Todesursache Tutanchamuns (26.6.10)
Hamburger Tropenmediziner vermuten eine Sichelzellerkrankung

Aktivierungsmechanismus bei Rezeptorprotein aufgedeckt (25.6.10)
Wissenschaftlern aus dem Institut für Biochemie an der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig ist es in Kooperation mit Pharmakologen aus Marburg gelungen, den Signalmechanismus eines Rezeptorproteins auf molekularer Ebene aufzuklären.

Aids: Die Epidemie ist ausgeblieben (24.6.10)
In den 80er und 90er Jahren war die Panik um das HI-Virus groß. Für Europa wurde eine tödliche Epidemie vorhergesagt.

Hohe Effektivität von Thiazolidinedionen und Sulfonylharnstoffen zur HbA1c-Reduktion (23.6.10)
Eine in „Diabetes Care“ publizierte Studie vergleicht den Effekt verschiedener oraler Antidiabetika-Klassen auf den HbA1c-Wert.

Erfolge bei Heilung und Spätfolgen kindlicher Tumore (22.6.10)
Gestern startete in Wien ein internationales Symposium zur Neuroonkologie bei Kindern- und Jugendlichen

Schwentner: Werbung für Schönheitsoperationen einschränken (21.6.10)
Grüne gegen Verharmlosung von chirurgischen Eingriffen

Wie Bakterien Spritzen bauen (20.6.10)
Wissenschaftler bauen Transportsystem von Bakterien im Reagenzglas nach

Zwei neue GBE-Veröffentlichungen erschienen (19.6.10)
Unfallgeschehen und Entzündlich-rheumatische Erkrankungen sind die Themen von zwei neuen Veröffentlichungen der Gesundheitsberichterstattung des Bundes (GBE).

Krebs: Kein Tumor ohne Kooperation (18.6.10)
Tumoren verschwinden, wenn man die für ihre Entstehung verantwortlichen Gene hemmt.

Tiefe Hirnstimulation zur Behandlung von Dystonie und Tremor (17.6.10)
Die tiefe Hirnstimulation (THS) hat sich als sicheres und erfolgreiches Therapieverfahren bei Patienten mit Dystonie- und Tremor-Syndromen bewährt, die nicht ausreichend auf konservative Therapien ansprechen.

Intraoperative Radiotherapie bei Brustkrebs: einmalige Bestrahlung ausreichend (16.6.10)
Lancet-Publikation zu positiven Ergebnissen der TARGIT-Studie findet große Beachtung beim Jahreskongress der ASCO

Gräsertablette wirkt auch noch zwei Jahre nach Therapie-Ende (15.6.10)
Richtungsweisende Studie bestätigt: Langzeiteffekt der spezifischen Immuntherapie gegen Gräser- und Roggenpollenallergie erneut nachgewiesen

Molekularmedizinisches Verfahren verbessert Diagnostik und Therapie bei Prostatakrebs (14.6.10)
Bei Prostatakrebs sind die zielgenaue Diagnose und die daran ausgerichtete Therapie für den Behandlungserfolg maßgebend.

Ernährung im Alter als Kommunikationsaufgabe (13.6.10)
Fachtagung für Ärzte, Pfleger und Ernährungsexperten am 22. Juni 2010 / Noch wenige Restplätze frei

Ein gesunder Kopf auf einem gesunden Körper (12.6.10)
Wie Jugendliche Kopfschmerzen und Migräne vorbeugen können

Hohe Interaktionsrate, höhere Kosten durch Polymedikation bei Psoriasis (11.6.10)
Viele Psoriasispatienten neben Methotrexat oder Cyclosporin auch andere Medikamente ein. Interaktionen sind dabei nicht selten.

Mit Antikörpern die Alzheimer-Krankheit erforschen (10.6.10)
Mit neuen gentechnologischen Methoden wollen Forscher der Technischen Universität Braunschweig und der École Polytechnique Fédérale de Lausanne, Schweiz, die Alzheimer-Erkrankung erforschen.

Cholesterinsenker begünstigt möglicherweise Arterienverkalkung (9.6.10)
Der zur Senkung des Cholesterins verwendete Wirkstoff Ezetimib kann ungünstige Veränderungen der Zusammensetzung der Blutfette bewirken und somit eine Atherosklerose möglicherweise begünstigen.

Stammzellen systemisch auf der Spur (8.6.10)
EU-Projekt an der TU Dresden erforscht Stammzellentwicklung

Organspende: Nicht das Alter, sondern der biologische Zustand zählt (7.6.10)
Deutsche Herzstiftung appelliert an Bereitschaft älterer Menschen zur Organspende – „Extremer Mangel“ an Spenderherzen in Deutschland

Hauptverband: Reischl mahnt Lopatka zur mehr Sachlichkeit (6.6.10)
"Gebietskrankenkassen seien Vorzeigemodell bei Verwaltungsreform und Budgetkonsolidierung"

Christine Marek zu SVA/Ärztekammer: Jetzt sind Lösungen gefragt! (5.6.10)
"Wiener SP-Gesundheitsstadträtin verunsichert SVA-Versicherte und SP-Gesundheitsminister schaut zu"

Makulaödem: Neue Therapien verbessern erstmals Sehschärfe (4.6.10)
Beim World Ophthalmology Congress 2010 (incl. AAD und DOG-Kongress), 3. bis 9. Juni 2010, ICC Berlin werden auch neue Therapiemöglichkeiten bei Makulaödem durch Diabetes und Venenthrombose vorgestellt.

AK: Gesund essen "von Kindesbeinen an" (3.6.10)
Im Nationalen Aktionsplan für Ernährung müssen Maßnahmen zur Gesundheitsförderung und Prävention konsequent umgesetzt werden fordert die Arbeiterkammer

Neue gezielte Therapie für spezielle Form der Leukämie (2.6.10)
Patienten mit akuter myeloischer Leukämie haben Grund zur Hoffnung - Teilnehmer für multinationale, individualisierte Studie gesucht

Gleitsmann fordert von Ärztekammer soziale Verantwortung für Versicherte mit geringem Einkommen (1.6.10)
Versicherte in der Mindestbeitragsgrundlage müssen weiterhin bargeldlos behandelt werden sagt die SVA