MEDAUSTRIA NACHRICHTEN 2010

MedAustria News von Dezember 2010

Buchrezension: Hepatobiliäre und Pankreastumoren (31.12.10)
Interdisziplinärer Leitfaden zu den Diagnose- und Behandlungsverfahren von allen Leber-, Gallen- und Pankreastumoren

Effektivität von Odanacatib in der Therapie der Osteoporose (30.12.10)
Bei der diesjährigen Jahrestagung der American Society for Bone and Mineral Research (ASBMR) im kanadischen Toronto wurden aktuelle Daten zu Odanacatib, einem derzeit in der klinischen Prüfung befindlichen selektiven Kathepsin-K-Inhibitor, vorgestellt.

Vorteile der Endarteriektomie vs. Stenting bei Karotisstenose (29.12.10)
Eine im „Journal of Vascular Surgery“ publizierte Studie beschreibt die Überlegenheit der Endarteriektomie gegenüber dem Stenting bezüglich des Mortalitäts- und Insultrisikos.

Prostatakarzinom-Risiko steigt mit Zahl und Alter der erkrankten Verwandten ersten Grades (28.12.10)
Eine deutsch-schwedische Studie beschreibt und unterstreicht die deutliche Assoziation zwischen Prostatakarzinom-Risiko und Zahl bzw. Alter der Verwandten ersten Grades mit Prostatakarzinom.

Neues Taubheitsgen beim Menschen entdeckt (27.12.10)
Eine internationale Forschergruppe hat in einer neuen Studie herausgefunden, dass eine bestimmte Genmutation beim Menschen zu Taubheit sowie einer stark verlangsamten Herzfrequenz und Herzrhythmusstörungen führt.

Laserstrahlen beleuchten Verbindungen zwischen Nervenzellen (26.12.10)
Verschaltungsmuster in einer für Alzheimer wichtigen Gehirnstruktur entschlüsselt

Erlanger Chemiker klären auf, wie Biominerale sich selbst regenerieren (25.12.10)
Was wäre, wenn sich die zerknautschte Karosserie eines Unfallwagens von ganz allein wieder auseinanderfalten würde?

<b>Frohe Weihnachten!</b> (24.12.10)
Das MedAustria-Redaktionsteam wünscht Ihnen, Ihrer Familie, Ihren Freunden und Bekannten ein gesegnetes und friedliches Weihnachtsfest.

London: Tuberkulose-Hauptstadt Europas (22.12.10)
Großbritannien ist das einzige westeuropäische Land, in dem die Fallzahlen von Tuberkulose (TBC) steigen.

Vorteile einer Levothyroxin-Einnahme vor der Bettruhe (21.12.10)
Laut Resultaten einer in „Archives of Internal Medicine“ publizierten Studie resultiert die Einnahme von Levothyroxin (z.B. Euthyrox®) vor der Bettruhe im Vergleich zu einer morgendlichen Einnahme in einer signifikanten Verbesserung der Schilddrüsen-Hormonspiegel.

Fatigue und exzessive Tagesmüdigkeit bei Morbus Parkinson (20.12.10)
Fast drei Viertel aller Patienten mit Parkinson erleben im Laufe ihrer Erkrankung Fatigue oder eine exzessive Tagesmüdigkeit, die den Alltag und die Lebensqualität beeinträchtigen und deshalb erkannt und behandelt werden sollten.

Kinderspielzeug zu hoch belastet (19.12.10)
Universität Lüneburg: Schadstoffgrenzen sind „unverantwortlich“ – Wissenschaftler fordert: Duftstoffe ganz verbieten

Neue Studie zum Erfolg der Alterskennzeichnungen bei Filmen und Computerspielen (18.12.10)
Filme und Computer- bzw. Videospiele, die in Deutschland im Handel vertrieben werden, müssen seit 1. Juni 2009 deutlichere, sprich größere Alterskennzeichnungen haben - mit mässigem Erfolg.

Anorexie entsteht durch Gen-Umwelt Interaktion (17.12.10)
Der Erziehungsstil und genetische Veranlagung sind wesentliche Faktoren für den Ausbruch einer Anorexia nervosa.

Curcumin gegen Alzheimer & Krebs? (16.12.10)
Gesunde Pflanzenstoffe und ihr Transport in den Körper stehen im Zentrum einer neuen Studie.

NÖ Ärztekammerpräsident kritisiert Masterplan des Hauptverbands (15.12.10)
Eine Diskussion über die Weiterentwicklung des Gesundheitswesens ist nur unter Beteiligung der Ärzteschaft sinnvoll

Zwei neue Gene bei Treacher Collins-Syndrom (14.12.10)
Nach neuen Erkenntnissen sind neben TCOF1 noch zwei weitere Gene für das Treacher Collins-Syndrom (auch Franceschetti-Syndrom) verantworlich.

Wurst, Pasta und Co. aus Blauer Süßlupine (13.12.10)
4,2 Millionen Euro Förderung vom Bund für die Lebensmittelforschung in MV

Tierische Stimmungsaufheller im Altersheim (12.12.10)
Die Dresdner Studie 'Tiergestützte Intervention bei Demenzkranken' untersucht die gesundheitsfördernde Wirkung von Mensch-Tier-Kontakten im Altersheim

RUB-Neurowissenschaftler untersuchen Gedankenwanderungen (11.12.10)
Wie unser Gehirn 'Zeitreisen' in Zukunft und Vergangenheit unterscheidet

Buchrezension: Die leichte kognitive Beeinträchtigung (10.12.10)
Die leichte kognitive Beeinträchtigung – alles andere als leicht zu nehmen!

Neuer Forschungsansatz bei Leukämie (9.12.10)
Gesunde Zellen sollen Hinweise auf die Krankheitsentstehung liefern

Feiern, bis der Chemiker kommt (8.12.10)
Partydrogen können mit einem mobilen Labor direkt auf der Technoparty analysiert werden

Dem Feinstaub auf der Spur (7.12.10)
Holzöfen erleben derzeit einen Nachfrageboom. Doch beim Verbrennen von Biomasse wird gesundheitsschädigender Feinstaub freigesetzt.

J-förmige Assoziation zwischen BMI und Mortalität (6.12.10)
Laut Resultaten einer im „New England Journal of Medicine“ publizierten Studie sind bei hellhäutigen Erwachsenen Übergewicht und Adipositas - und möglicherweise auch Untergewicht - mit einer gesteigerten Gesamt-Mortalitätsrate assoziiert.

Krebszellen schwächen, Patienten stärken (5.12.10)
Wie lässt sich der Energiehunger von Tumorzellen drosseln und gleichzeitig der Körper des Patienten stärken?

Krampfadern treiben Gesundheitskosten in die Höhe (4.12.10)
Wissenschaftler der Universität Bonn prognostizieren steigende Kosten für das Gesundheitswesen aufgrund von Venenerkrankungen.

Buchrezension: Bindung, Sexualität und Persönlichkeitsentwicklung (3.12.10)
Die Wurzeln eines glücklichen Lebens liegen in der Kindheit - das postulieren Psychologen der Universität Jena in ihrem neuen Buch.

Neue Diagnose für Nervenschäden durch Diabetes (2.12.10)
DOG: Augenhornhaut als Spiegel für Krankheitsverlauf

Nationale Fachgesellschaften gründen europäisches Netzwerk (1.12.10)
Vertreter nationaler wissenschaftlicher Fachgesellschaften aus Europa haben im Rahmen des DGPPN-Kongresses ein europäisches Netzwerk psychiatrischer Fachgesellschaften gegründet.

Neue Aortaklappe ohne OP am offenen Herzen (10.12.10)
Spezialisten von Siemens Healthcare und Corporate Technology haben eine neue Visualisierungs- und Steuerungstechnik für Angiographiesysteme entwickelt.