MEDAUSTRIA NACHRICHTEN 2008

MedAustria News von März 2008

Modernere Antipsychotika bei Schizophrenie nicht besser als die Medikamente der ersten Generation (31.3.08)
Antipsychotika der zweiten Generation sind nicht unbedingt besser zur Behandlung erster schizophrener Schübe geeignet als das Medikament der ersten Generation, Haloperidol, folgern die Autoren eines aktuellen Artikels.

Wie gefährlich ist der Boxsport für das Gehirn? (30.3.08)
Die Heidelberger Boxerstudie findet keine klaren Risiken durch Amateursport

114. Internistenkongress: Gene bringen Herz aus dem Takt (29.3.08)
Vorhofflimmern: Auch die Gene bringen das Herz aus dem Takt

Erste Ergebnisse zu ONTARGET auf dem 114. Internistenkongress (28.3.08)
Weltweite Studie zur Medikation von Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Gesteigertes Diabetes Typ 1-Risiko bei Kindern nach Sectio (27.3.08)
Eine in „Diabetologia“ publizierte Metaanalyse beschreibt für Kinder nach Sectio ein um 20 Prozent erhöhtes Diabetes Typ 1-Risiko.

Effektivität von Tocilizumab bei Kindern und Erwachsenen mit Rheumatoider Arthritis (26.3.08)
Zwei Studien im „Lancet“ beschreiben die Wirksamkeit von Tocilizumab bei Kindern und Erwachsenen mit Rheumatoider Arthritis.

Antibiotika bei Erwachsenen mit akuter Rhinosinusitis selten wirksam (25.3.08)
Laut einer im „Lancet“ publizierten Studie sollten Ärzte bei Patienten mit allgemeiner entzündlicher Erkrankung der Nasennebenhöhlen keine Antibiotika verschreiben, auch wenn die Patienten von länger als 7 bis 10 Tage anhaltenden Symptomen berichten.

Virushepatitis und HIV-Erkrankung (24.3.08)
Symposium über Perspektiven in Diagnostik und Therapie

Deutsche Zuversichts-Studie: Frühjahr hebt die Stimmung (23.3.08)
Zuversicht in Deutschland blüht vor allem im Privatleben

Wolfsberger Präventionstage (22.3.08)
Referentenliste fast vollständig.

Diabetes-Typ beeinflusst Erfolg von Gelenkersatz-Eingriffen (21.3.08)
Menschen mit Typ-1-Diabetes, die sich einer totalen Hüft- oder Knieersatz-Operation unterziehen, fahren meistens schlechter als Patienten mit Typ-2-Diabetes, die wiederum schlechtere Operationsergebnisse aufweisen als Menschen ohne Diabetes-Erkrankung.

Vogelgrippe-Situation in Indonesien weiterhin kritisch (20.3.08)
Angesichts der ungebremst grassierenden Vogelgrippe in Indonesien droht nach Einschätzung der Welternährungsorganisation (FAO) die Gefahr einer Pandemie durch ein mutiertes Virus.

Neue Therapie bei Bandscheibenvorfällen wird in Wien erforscht (19.3.08)
MRT Kernspin Resonanz Therapie

Interleukin-Antikörper „hocheffektiv“ gegen Psoriasis (18.3.08)
Eine in „Archives of Dermatology“ publizierte Studie beschreibt die Wirksamkeit des Anti-IL-12/23 Antikörpers ABT-874 bei Patienten mit mäßiger bis schwerer chronischer Plaque-Psoriasis.

Bioabsorbierbare wirkstofffreisetzende Stents sicher und effektiv bei koronararteriellen Einzelläsionen (17.3.08)
Resorbierbare Everolimus-freisetzende Gefäßstützen (BVS) sind bei Patienten mit Einzelläsionen in den Herzkranzgefäßen sicher und wirksam, mit akzeptabler Gewebewucherung und minimaler Bildung von Narbengewebe innerhalb des Stents sowie einer geringen Restenoserate.

Diamyd erhält Zulassung für Studie der Phase III in den USA (16.3.08)
Die FDA hat Diamyd Medical die Erlaubnis erteilt, in den USA eine klinische Studie der Phase III mit dem therapeutischen Diabetes-Impfstoff Diamyd(R) bei Typ-1-Diabetikern zu beginnen.

Ärztekammer fordert Reform des Medikamentenvertriebes (15.3.08)
Dorner: Erleichterungen für Patienten - Einsparungen für Krankenkassen

Bindung schützt Leib und Seele (14.3.08)
Der diesjährige Psychosomatik-Kongress in Freiburg ist dem Thema Bindung und Entwicklung gewidmet.

Uraltes Gen reguliert Muskelbefestigung (13.3.08)
Wissenschaftler der Universität Bonn haben in der Fruchtfliege und Säugern ein Gen identifiziert, das in sehr ähnlicher Form auch beim Menschen vorkommt.

Impfstoff effektiv zur Hypertonie-Kontrolle (12.3.08)
Eine Antikörperreaktion gegen Angiotensin II infolge einer Impfung könnte den Blutdruck von Patienten mit Hypertonie erniedrigen, die Therapietreue verbessern und so im Endeffekt die traditionellen Medikamente zur Behandlung dieser häufigen und manchmal lebensbedrohlichen Erkrankung ersetzen.

Überlegenheit von Prednisolon vs. Aciclovir bei Bell-Lähmung (11.3.08)
Bei Patienten mit idiopatischer einseitiger Fazialisparese (Bell-Lähmung) verbessert eine Therapie mit Prednisolon die Chancen einer kompletten Remission nach drei und neun Monaten – eine Behandlung mit Aciclovir alleine oder in Kombination mit Prednisolon bringt keine Vorteile.

Physische Behinderungen und verringerte Hirnfunktionen bei Frühchen (10.3.08)
Bei sehr früh geborenen Kindern steigt der Schweregrad von Hirn- und Bewegungsbehinderungen mit abnehmender Anzahl der Schwangerschaftswochen. Die Prävention von Lernbehinderungen bei diesen Kindern stellt ein Hauptziel zukünftiger Forschungen dar.

Vorsicht beim Auspusten von Ostereiern (9.3.08)
Richtiger Umgang mit rohen Eiern hilft, Salmonellen-Infektionen zu vermeiden.

Wiener Ärztekammer: Neue online Rubrik 'Kampagnen' (8.3.08)
Ab sofort kannn man sich auf der Website der Wiener Ärztekammer einen Überblick über die aktuellen Kampagnen der Pressestelle verschaffen.

Tuberkulose-Erreger ist doppelt verpackt (7.3.08)
Martinsrieder Wissenschaftler beenden eine lange wissenschaftliche Diskussion um den äußeren Schutzschild der Bakterien und eröffnen neue Wege für die Entwicklung von Medikamenten gegen Tuberkulose

Gesteigerte vaskuläre Mortalität bei altersbezogener Makuladegeneration (6.3.08)
Patienten, die vor dem 75. Lebensjahr eine altersbezogenen Makuladegeneration (AMD) entwickeln, haben ein erhöhtes Risiko vorzeitig an einem kardiovaskulären Ereignis oder an einem Schlaganfall zu versterben.

Programmierung von embryonalen Stammzellen - Chancen für regenerative Medizin (5.3.08)
Die Stammzellforschung ist sehr umstritten - gleichzeitig aber eines der zukunftsträchtigsten Felder der Wissenschaft.

Vorteile der bilateralen Lungentransplantation bei jüngeren COPD-Patienten (4.3.08)
Die Transplantation beider Lungenflügel bei jüngeren Patienten im Endstadium einer chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) ermöglicht ein längeres Überleben als eine nur einseitige Transplantation.

Ionsys: nadelfreies System zur Patienten-aktivierten Opioid-Analgesie nach Operationen (3.3.08)
Seit letzter Woche steht in Österreich mit Ionsys das erste nadelfreie Patienten-aktivierte transdermale System zur Behandlung akuter postoperativer Schmerzen zur Verfügung.

Durchbruch in der MND-Forschung (2.3.08)
Eine Genmutation ist nach aktuellen Forschungsergebnissen Auslöser der NMD

Aus neuralen Stammzellen entstehen neue Nervenzellen (1.3.08)
Nach Verletzungen entstehen aus Stützzellen wieder Stammzellen, die sich zu neuen Nervenzellen weiterentwickeln können.