MEDAUSTRIA NACHRICHTEN 2007

MedAustria News von Oktober 2007

Potentieller Benefit von Minocyclin nach apoplektischem Insult (31.10.07)
Durch eine Therapie mit dem Tetrazyklin-Abkömmling Minocyclin bessert sich offenbar die Prognose von Patienten nach ischämischem Schlaganfall - die körperlichen und kognitiven Funktionen waren in einer israelischen Studie nach 30 Tagen besser als bei Patienten, die Placebo erhielten.

Rückenschulen laufen ins Leere: Bekehrte werden missioniert (31.10.07)
Rückenschmerz kostet pro Patient 1200 Euro im Jahr

Erheblich verbesserte Evidenz bei funktionellen Störungen (31.10.07)
Ob funktionelle Magenbeschwerden, prämenstruelles Syndrom oder unspezifischer Thoraxschmerz; unter funktionellen somatischen Syndromen leidet ein großer Teil der Patienten allgemein- und fachärztlicher Sprechstunden.

Homöopathische Hilfe bei Sportverletzungen (31.10.07)
Mit homöopathischen Arzneien können die Regulations- und Reparationsvorgänge im Körper angeregt und gesteuert, der Heilungsprozess wird beschleunigt werden.

Wie Babys ihr Essen riechen (31.10.07)
Die physiologische und psychologische Wirkung von Geruchsstoffen bei der Ernährung ist das Forschungsgebiet einer Nachwuchsgruppe, die an der Universität Erlangen-Nürnberg neu eingerichtet wurde.

Erste Erfolge durch Einigung mit Gesundheitsministerin Kdolsky (30.10.07)
Die Kurie der Niedergelassenen Ärzte berichtet über den Status der Gespräche und bisher erzielte Erfolge.

Opioide gegen Nicht-Tumor-Schmerzen (30.10.07)
DGSS-Studie vergleicht mehrwöchige Wirksamkeit von Schmerzmitteln

Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin fordert Qualitätssicherung in der Gesundheitspolitik (30.10.07)
Leitliniengerechte medizinische Behandlung ist erfolgreicher als Therapien, die sich nicht an Leitlinien orientieren – dies zeigen Studien.

Schlüssel-Enzym für die Synthese von vielen Pflanzenwirkstoffen aufgedeckt (30.10.07)
Bauplan des Enzyms Strictosidin-Synthase mit aktivem Zentrum aufgeklärt - Kontrollierte Mutationen ebnen den Weg für neue Arzneistoffentwicklungen

Höhere Inzidenz von Atemwegsinfektionen bei Rheumatoider Arthritis (30.10.07)
Infektionen des unteren Respirationstraktes sind laut Resultaten einer im „Journal of Rheumatology“ publizierten Studie bei Patienten mit Rheumatoider Arthitis häufig und resultieren in einem gesteigerten Mortalitätsrisiko.

Die Stärken im Alter entdecken (29.10.07)
Viele kognitive Leistungen bleiben stabil - Lern-Training mit "Handlungseffekt" steigert Gedächtnisleistung

Gefrorene HI-Viren für die Impfstoffforschung (29.10.07)
In einer Kryobank frieren Forscher HI-Viren aus aller Welt ein und stellen sie den Impfstoffentwicklern zur Verfügung, ein mobiles Sicherheitslabor hilft beim Probensammeln in Südafrika.

ANP lindert Auswirkungen eines Myokardinfarkts (29.10.07)
Patienten, denen humanes atriales natriuretisches Peptid (ANP) nach einem Herzinfarkt verabreicht wurde, haben geringere Infarktgrößen, weniger Reperfusionsstörungen und bessere Ergebnisse im Vergleich mit der Kontrollgruppe.

Hundert wird bald jeder (28.10.07)
Die Zahlen des deutschen Statistischen Bundesamtes belegen es erneut: Wir leben immer länger.

Neue Managementkonzepte für Krankenhäuser (28.10.07)
Die Gesundheitswirtschaft steht vor großen Veränderungen - kurzfristige Problemlösungen verstellen den Blick auf entscheidende Weichenstellungen für die Zukunft.

Epilepsie: Wenn das Gehirn aus allen Neuronen feuert (27.10.07)
Wissenschaftler forschen weltweit zur Anfallsvorhersage bei Epilepsiepatienten

Neues Lebermodell für Medikamententest (27.10.07)
Fraunhofer-Forschern ist es gelungen, ein dreidimensionales Lebermodell mit einem funktionierenden Blutkreislauf zu entwickeln.

Die Zunahme von Schmerzen wird stärker als eine Abnahme registriert (26.10.07)
Therapieerfolg lässt sich mit Mess-Skala zuverlässig beurteilen - Studie der Orthopädischen Universitätsklinik Heidelberg belegt Wirksamkeit von Training und Psychotherapie bei Rückenschmerzen

Präventive Darmspiegelung rechnet sich - auch finanziell! (26.10.07)
Eine Kostengegenüberstellung ergab eine Einsparung von durchschnittlich 216 Euro pro Screening-Teilnehmer.

Kombination von niedrigem Vitamin B12- und niedrigem Folat-Spiegel erhöht das Schlaganfallrisiko (25.10.07)
Ein niedriger Vitamin B12-Plasmaspiegel erhöht besonders in Kombination mit einem niedrigen Folat-Spiegel das Risiko für Schlaganfälle und Durchblutungsstörungen im Gehirn.

Auch Nervenzellen haben eine Achillesferse (25.10.07)
Ein neuer Angriffsmechanismus könnte die Schädigung von Nervenzellen bei Multiple Sklerose erklären.

Ärztekammer setzt Kampfmaßnahmen aus (25.10.07)
Erste Erfolge – Verhandlungen über Folgegesetze – Kampfmaßnahmen ausgesetzt – Protest- und Informationstag bleibt

Ärztestreik bis auf weiteres ausgesetzt? (24.10.07)
Wie der ORF berichtet soll die Ärztekammer die Kampfmassnahmen am 8. November, insbesondere den 'Ärztestreik' heute überraschend ausgesetzt haben.

Benignes Prostatasyndrom: IQWiG bittet um Stellungnahmen zum Vorbericht (24.10.07)
Institut vergleicht nichtmedikamentöse Verfahren zur Behandlung der gutartigen Prostatavergrößerung

Hormontherapie für ältere Männer (24.10.07)
Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie befürwortet Testosteron für ältere Männern mit gestörtem Stoffwechsel

Bevacizumab zur Verlängerung der Überlebenszeit beim nicht-kleinzelligem Bronchialkarzinom (24.10.07)
Die Gabe von Bevacizumab zusätzlich zu Paclitaxel plus Carboplatin bei der Behandlung von selektierten Patienten mit nicht–kleinzelligem Bronchialkarzinom (NSCLC) zeigt einen erheblichen Überlebensvorteil bei gleichzeitigem Risiko für vermehrte behandlungsbedingte Todesfälle.

Tumoren in's Schwitzen bringen (23.10.07)
Wie Hitzeschockproteine bei der Immunabwehr helfen

Voraussage von Herz-Kreislauf-Risiken (23.10.07)
Der Lehrstuhl für Innovationen im Tier- und Verbraucherschutz der Universität Erlangen-Nürnberg prüft in zwei Forschungsprojekten das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen durch die Einnahme bestimmter Medikamente.

ICD-10-GM Version 2008: DIMDI veröffentlicht endgültige Fassung (22.10.07)
Das DIMDI hat die endgültige Fassung der Internationalen Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme, German Modification (ICD-10-GM), Version 2008, auf seinen Internetseiten veröffentlicht.

Chirurgischer Klebstoff (22.10.07)
Statt sich mit Nadel und Faden abzumühen, könnten Chirurgen in einigen Jahren einfach zu Klebstoff greifen, um Implantate mit lebendem Gewebe zu verbinden.

DEGUM: Optimale Ultraschalldiagnostik in Gynäkologie und Geburtshilfe (22.10.07)
DEGUM startet Qualitätsoffensive für optimale Ultraschalldiagnostik in Gynäkologie und Geburtshilfe

Start der Verhandlungen zwischen Ärztekammer und WGKK (22.10.07)
Ärztekammer fordert 80 neue Planstellen für Gruppenpraxen und eine gemeinsame Abrechnungsgesellschaft - Lösung für Kürzungen bei Physikalischer Medizin angestrebt

Interleukin hemmendes Medikament Pitrakinra verringert Asthmasymptome (22.10.07)
Eine gezielte Behandlung mit dem Medikament Pitrakinra zur Hemmung der Interleukine 4 und 13 in der Lunge könnte Asthmasymptome wesentlich abschwächen.

Implantate sind nicht die besseren Zähne (21.10.07)
Immer mehr Menschenleiden unter Parodontitis, einer häufigen Ursache für Zahnverlust.

Hauptakteur bei Allergien bekämpft auch Bakterien (21.10.07)
Mastzellen spielen eine wichtige Rolle im Kampf gegen Infektionen

Thoraxchirurgie 2007: Neue Operationstechniken schonen Lungengewebe (20.10.07)
Eine Operation ist bei Lungenkrebs noch immer die einzige Chance auf eine Heilung, die Eingriffe werden dabei immer schonender für die Lunge.

Sehstörungen im Kindesalter: Auch ältere Kinder und Jugendliche mit Schwachsichtigkeit profitieren von einer Therapie (20.10.07)
Eine Schwachsichtigkeit, die häufigste Augenerkrankung im Kindesalter, kann auch dann noch wirksam behandelt werden, wenn die Diagnose erst im späteren Kindes- und Jugendalter gestellt wird.

Falldarstellungen aus der homöopathischen Praxis (19.10.07)
Das erste didaktisch aufbereitete Übungsbuch zur homöopathischen Fallbearbeitung.

Update Verhandlungen Ärztekammer - Ministerin Kdolsky (19.10.07)
In einem Email-Rundschreiben informiert die Ärztekammer für Wien über die aktuellen Entwicklungen in Zusammenhang mit den Finanzausgleichsverhandlungen:

Gesteigerte Migräne-Prävalenz bei hohem BMI (19.10.07)
Frauen und Männer mit hohem BMI leiden häufiger unter Migräne als Normalgewichtige.

Wer dick ist, wird leicht auch für dumm gehalten (19.10.07)
In den USA haben Studien ergeben, dass fettleibige Menschen von ihren Mitmenschen generell negativ eingeschätzt werden.

Speichel - Diagnostisches Medium der Zukunft (19.10.07)
Symposium zum Deutschen Zahnärztetag 21. bis zum 24. November 2007 in Düsseldorf

Ärztestreiks: Dorner und Kdolsky setzen Arbeitsgruppe ein (18.10.07)
Ärztekammerpräsident kündigt gemeinsames Papier an - "Beiderseitiger Wille, offene Fragen auszuräumen"

Einwanderung und Infektionskrankheiten in Europa (18.10.07)
Die medizinischen Leistungen für Einwanderer in die EU müssen in allen Mitgliedsstaaten standardisiert werden, um die Gefahr einer Ausbreitung von Infektionskrankheiten wie TBC und HIV zu mindern.

Mangel an "Anschauungsmaterial" für Immunzellen führt zu Autoimmunerkrankungen (18.10.07)
Treffen Abwehrzellen während ihrer Entwicklung im Thymus auf eine unzureichende Menge ihres Autoantigens, so versagt die Toleranzentwicklung gegenüber dem körpereigenen Protein.

Fettstammzellen sollen den Knorpel reparieren (18.10.07)
Wissenschaftler der Orthopädischen Universitätsklinik Heidelberg entschlüsseln molekularen Mechanismus und finden Erfolg versprechenden Wachstumsfaktor

Mikrodosis-Estradiolpflaster effektiv zur Behandlung von Hitzewallungen (18.10.07)
Hitzewallungen bei postmenopausalen Frauen können laut einer in „Obsterics and Gynecology“ publizierten Studie mit einem transdermalen Pflaster mit 0,014mg 17 beta-Estradiol effektiv behandelt werden.

Keine Metastasen ohne Tumorstammzellen (17.10.07)
Aktuelle Forschungsergebnisse zeigen, dass eine Population von Tumorstammzellen für die Metastasierung beim Pankreaskarzinom des Menschen verantwortlich ist.

Den Folsäuregehalt in Lebensmitteln exakt bestimmen - aber wie? (17.10.07)
Rund 80% der Bevölkerung sind nach deutschen Schätzungen mit Folsäure unterversorgt.

Bakterien verraten Auslöser für Immunreaktion (17.10.07)
Schneller und direkter Nachweis für EBV-Antigene

Ministerrat beschließt neues Gewebesicherheitsgesetz (17.10.07)
Gesundheitsministerin Kdolsky: "Dies bedeutet mehr und bessere Therapiechancen für Patienten"

Vice versa-Assoziation zwischen Depressionen und Herzinfarkt (17.10.07)
Depressive leiden häufiger an Herzerkrankungen, und Herzkrankheiten führen wiederum häufig zu Depressionen.

Tumorwachstum via WnT-Signaling gestoppt (16.10.07)
Wirkstoffe blockieren Fehlsteuerung im Wnt-Signalweg.

Neue Publikation zum Thema 'Allergierisiken verringern!' (16.10.07)
Neuer ForschungsReport mit Themenschwerpunkt "Allergien" erschienen

Gesundheitsgefahr aus der Keksdose (16.10.07)
Ernährungswissenschaftler der Universität Jena spüren trans-Fettsäuren in Lebensmitteln auf.

Abacavir mit besserem Lipidprofil als Stavudin (16.10.07)
Eine HAART inklusive des NRTIs Abacavir resultiert im Vergleich zu einer Therapie mit Stavudin in einem besseren Lipidprofil und geringerer Ausprägung der Lipoatrophie.

Aktuelles zum Thema Sonderklassegebühren (15.10.07)
Die Stadt Wien hat kürzlich einen Gesetzesentwurf zum Wiener Krankenanstaltengesetz zur Begutachtung ausgesandt, der die Sonderklassehonorare der Wiener Ärztinnen und Ärzte regeln soll.

Gen erhöht Risiko für Neurodermitis (15.10.07)
Eine Forschungsgruppe des (MDC) Berlin-Buch und der Kinderklinik der Charité hat ein Gen entdeckt, das Neurodermitis auslösen kann, wenn es mutiert ist.

Die Balance halten - Neue Einblicke in die Steuerung von Stammzellen (15.10.07)
Ein Signalweg, der die Entwicklung sowie wichtige Vorgänge des Lebens steuert, reguliert nach aktuellen Forschungsergebnisses auch die Stammzellen.

Prostatektomie bietet höchste Überlebensrate bei lokalisiertem Prostatakarzinom (15.10.07)
Resultaten einer in „Archieves of Internal Medicine“ zufolge bietet die radikale Prostatektomie bei lokalisiertem Prostatakerzinom langfristig die besten Überlebenschancen.

Deutschland: Zu wenig Spenderorgane - Lebendspende gewinnt an Bedeutung (15.10.07)
Transplantation trotz Blutgruppenunverträglichkeit, minimal-invasive Nierenentnahme: Die Transplantationsmedizin macht vor dem Hintergrund eines reformbedürftigen deutschen Gesetzes rasante Fortschritte.

International Journal of Cancer, Band 121 (8), neu erschienen (14.10.07)
Themen der neuen Ausgabe des International Journal of Cancer (IJC) sind unter anderem ein neuer prognostischer Faktor beim Dickdarmkrebs, eine bestimmte Immunantwort gegen Epstein-Barr-Viren als Risikofaktor für die Leukämie-Entstehung sowie Ceramide in einer Nanopartikel-Formulierung, die die Wirksamkeit einer Chemotherapie gegen Ovarialkarzinome verbessern.

Welche Werte stecken in unserer täglichen Nahrung? (14.10.07)
Bio-Branche finanziert Stiftungsprofessur "Nachhaltige Ernährung und Ernährungsökologie": Antrittsvorlesung von Dr. Carola Strassner.

Ultraschall ist in der Kinderheilkunde unverzichtbar (13.10.07)
Angeborene Herzfehler und andere kindliche Fehlbildungen diagnostizieren Ärzte immer häufiger mit Hilfe von Ultraschall.

Grünewald: Gesundheitspolitische Posse um Versorgungszentren (13.10.07)
'Konstruktives Miteinander statt kurzsichtiger Verteilungskämpfe nötig'

Spitalsärzte: Bachinger agiert wiederholt gegen Patienteninteressen (12.10.07)
Bundeskurienobmann Mayer: „Vermeintlicher Patientenanwalt verfolgt tatsächlich politische Interessen – zentralistische Planwirtschaft bringt Patienten Verschlechterungen“

Trotz globaler Ungleichheiten einige Erfolge in der Verbesserung der Frauengesundheit (12.10.07)
Der Fortschritt in der Frauengesundheit ist bislang unausgeglichen, ungerecht und unbefriedigend. Erfolge in einigen Ländern zeigen aber, dass Veränderungen dennoch möglich sind.

MikroRNA als Marker des Prostatakarzinoms (12.10.07)
Eine kürzlich entdeckte Klasse kleiner, nicht kodierender RNA-Moleküle, die so genannten mikroRNAs, versprechen bessere Diagnose und Prognose.

Arthrose-Forschung: Zweijahres-Ergebnisse sprechen für Therapie mit körpereigenen Proteinen (12.10.07)
Im Rahmen der so genannten GOAT-Studie (German Osteoarthritis Trial) wurde die Wirkung verschiedener innovativer medikamentöser Therapien bei Arthrose untersucht.

NÖ Ärztekammer hält Protestmaßnahmen aufrecht (11.10.07)
Ministerrat beschließt voraussichtlich umstrittene Vereinbarung zum Artikel 15a B-VG – die von BM Kdolsky zugesagten Änderungen wurden nur am Rande berücksichtigt

Vitamin D zur Verminderung einer Graft-Versus-Host-Disease ? (11.10.07)
Ein Vitamin D Analog vermindert im Tiermodell erfolgreich die "Graft-versus-Host Disease" Symptomatik.

NÖ Ärztekammer hält Protestmaßnahmen aufrecht (11.10.07)
Ministerrat beschließt voraussichtlich umstrittene Vereinbarung zum Artikel 15a B-VG – die von BM Kdolsky zugesagten Änderungen wurden nur am Rande berücksichtigt.

Ursache für ADHS liegt im Gehirn. (11.10.07)
Charité-Studie weist Fehlfunktion im Membranstoffwechsel nach.

Helicobacter pylori bedroht den Magen aber beschützt die Haut (11.10.07)
Unter dem Titel "Helicobacter pylori colonisation and eczema" machten kürzlich Wissenschaftler des Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ) und der Kinderklinik der Universität bzw. des Klinikums "St. Georg" auf interessante neue Ansätze aufmerksam.

Das Gelbe vom Ei sorgt für junge Haut (11.10.07)
Eier von Hühnern aus Grünlandhaltung können die Haut vor Alterung und Krebsbefall schützen: Sie enthalten doppelt so viel gelbe Farbstoffe wie herkömmliche Eier.

Höheres Frühgeburt-Risiko bei niedrigen Cholesterinwerten (11.10.07)
In einer in Pediatrics publizierten Kohortenstudie war ein niedriger Cholesterinwert im Blut der Schwangeren mit einem deutlich erhöhten Risiko von Frühgeburten assoziiert.

Ärztekammer hält Protestmaßnahmen aufrecht (10.10.07)
Missverständliche Bestimmungen im Finanzausgleich – Ordinationsschließungen und Folgemaßnahmen – Dialog mit Bevölkerung

Ärztekammer hält Protestmaßnahmen aufrecht (10.10.07)
Missverständliche Bestimmungen im Finanzausgleich – Ordinationsschließungen und Folgemaßnahmen – Dialog mit Bevölkerung

im Kampf gegen Malaria bei Kindern in Afrika (10.10.07)
Der Erreger der schweren Malaria tötet jedes Jahr mehr als eine Millionen Kinder in Afrika.

Emotionen machen auf einem Auge blind (10.10.07)
Trauer, Zorn, Freude, Angst: Wenn sich solche oder andere Gefühle auf einem Gesicht spiegeln, dann nimmt der Mensch diese Information bevorzugt wahr.

Für Diabetiker nicht geeignet: Kennzeichnung von Lebensmitteln muss sich ändern (10.10.07)
Gremien der Europäischen Union beraten über Gesetzesvorlagen von sogenannten Diabetiker-Lebensmitteln.

Kdolsky reagiert auf Ärzteproteste (10.10.07)
Im gestrigen Gespräch mit der Ärztekammer erteilt die Ministerin ambulanten Versorgungszentren eine Absage, das Gesamtvertragssystem soll bestehen bleiben.

Lungentransplantation trotz Blutgruppen-Unverträglichkeit (10.10.07)
Chirurgen der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) haben weltweit zum ersten Mal einer Patientin erfolgreich eine Lunge bei einer geplanten Operation transplantiert, obwohl die Blutgruppe der Empfängerin und die Blutgruppe des Spenders nicht übereinstimmten.

Dorner: Kdolsky erteilt ambulanten Versorgungszentren eine Absage (9.10.07)
Gespräch in angenehmer Atmosphäre - ÖÄK-Vorstand berät morgen über weitere Vorgangsweise

Kdolsky: Finanzausgleichsverhandlungen erfolgreich abgeschlossen (9.10.07)
Gestern, Montag, wurden laut Gesundheitsministerium die Finanzausgleichsverhandlungen für den Gesundheitsbereich erfolgreich abgeschlossen werden.

Protein Cluster der Zelloberfläche erstmals sichtbar gemacht (9.10.07)
Magdeburger Forscher konnten die unterschiedlichen Zusammenlagerungen (Cluster) von 27 verschiedenen Proteinen auf der Zelloberfläche einzelner Immunzellen sichtbar machen.

Schonende Abhilfe bei Unterleibsschmerzen (9.10.07)
Frauen mit gutartigen Wucherungen in der Gebärmutterwand, einer so genannten Adenomyosis, kann jetzt auch ohne Entfernung der Gebärmutter geholfen werden.

Internationaler Workshop zur Theragnostik schwerer Infektionen (9.10.07)
Am 12. Oktober 2007 findet auf dem Jenaer Beutenberg Campus ein internationaler Workshop zur Theragnostik schwerer Infektionen statt.

Bauchfett fördert Entzündungen, Diabetes, Arteriosklerose (9.10.07)
31. Herbsttagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie, 18. Jahrestagung der Arbeitsgruppe Herzschrittmacher und Arrhythmie; Köln

Niedrig dosiertes Aspirin plus Statin zur Reduktion des Kolorektalkarzinom-Risikos (9.10.07)
Resultate einer im „International Journal of Cancer“ publizierten Studie lassen vermuten, dass eine Kombinationstherapie mit niedrig dosiertem Aspirin plus einem Statin hinsichtlich der Reduktion des Kolorekatlkarzinom-Risikos effektiver ist als eine Monotherapie mit einem der Präparate.

Belakowitsch-Jenewein warnt vor geplanten ambulanten Versorgungszentren (8.10.07)
Das ausgezeichnete Gesundheitssystem in Österreich darf nicht einer launigen Ministerin zum Opfer fallen!

WESTENTHALER: Kdolsky verstaatlicht und entmündigt Ärzte (8.10.07)
Kdolskys Verstaatlichungsfantasien schaffe unsoziales Gesundheitssystem wie in Großbritannien

SPÖ-GesundheitslandesreferentInnen kritisieren Kdolsky (8.10.07)
Ministerin beschäftigt Länder mit unakkordiertem Beamtenentwurf

Aufschrei der Ärzteschaft gegen Verstaatlichung des Gesundheitswesens (8.10.07)
Ärztekammer Kärnten meint: 'Es geht um den Weiterbestand des freien Berufes des Arztes.'

<b>Medizinnobelpreis für Schöpfer der Knock-out Mäuse</b> (8.10.07)
Den Nobelpreis für Physiologie und Medizin 2007 teilen sich drei Forscher: Mario Capecchi (USA), Martin Evans und Oliver Smithies (beide UK)

Ärzte kündigen massiven Widerstand an (8.10.07)
Oberösterreichische Ärztekammer befürchtet: 'Zerschlagung des österreichischen Gesundheitssystems geplant'

Plan zur Verstaatlichung des Gesundheitswesens – Ärzte kündigen Widerstand an (8.10.07)
Hinter den Kulissen der Finanzausgleichsverhandlungen wurde unter Ausschluss der Öffentlichkeit und der Ärzteschaft in den vergangenen Tagen ein neues, zentralistisch-verstaatlichtes Gesundheitssystem nach dem Vorbild der ehemaligen DDR geplant.

Kommentar: Doch noch Einlenken bei den ambulanten Versorgungszentren? (8.10.07)
Bundesministerin Kdolsky deutet im Radiointerview ein mögliches Einlenken an.

Frauen und Schmerz - "Global Day against Pain" 2007 am 15. Oktober (8.10.07)
Frauen leiden häufiger an chronischen Schmerzen als Männer, und ihre Schmerzempfindlichkeit ist generell höher.

Zelljagd mit holografischer Pinzette (8.10.07)
Neues Werkzeug für mikroskopische Objekte

Mundhygiene soll gefährlicher Entzündung der Herz-Innenhaut vorbeugen (8.10.07)
31. Herbsttagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie, 18. Jahrestagung der Arbeitsgruppe Herzschrittmacher und Arrhythmie; Köln

Thalidomid verbessert Überlebensrate älterer Patienten mit multiplen Myelomen (8.10.07)
Bei älteren Patienten mit multiplen Myelomen verbessert der zusätzliche Einsatz von Thalidomid zur standardisierten Kombinations-Chemotherapie aus Melphalan und Prednison die Überlebensrate wesentlich.

Kdolsky im Gespräch mit Salzburger Ärztekammer (7.10.07)
Die scharfe Reaktion der Ärztekammer zeigt erste Wirkungen - auf einmal spricht man im Ministerium in einer Presseaussendung von einer 'Gemeinsame Planung neuer Versorgungsformen'

Diskussion um Medikamenten-freisetzende Stents (7.10.07)
Experte fordert strengere, europaweit einheitliche Zulassungsverfahren für Medizinprodukte

Übergewicht maßgeblich an Herzschwäche beteiligt (7.10.07)
31. Herbsttagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie, 18. Jahrestagung der Arbeitsgruppe Herzschrittmacher und Arrhythmie; Köln

Nur noch Hochrisiko-Patienten bekommen vor Operationen Antibiotika (7.10.07)
"Revolution" in der Prophylaxe der Herzinnenhaut-Entzündung - 31. Herbsttagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie

Gewitterwolken über dem österreichischen Gesundheitssystem (6.10.07)
In einem Schreiben wandte sich die Tiroler Ärztekammer zum Thema 'ambulante Versorgungszentren' an die Mitglieder.

Eine Stunde Bewegung pro Woche hält Blutgefäße geschmeidig (6.10.07)
31. Herbsttagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie, 18. Jahrestagung der Arbeitsgruppe Herzschrittmacher und Arrhythmie; 4. bis 6. Oktober, Köln

Welt-Rheuma-Tag am 12.10.2007: Je früher desto besser! (6.10.07)
Deutschlandweit informieren 26 Rheumazentren über Früherkennung und Therapie rheumatischer Erkrankungen

Gesundheitsreform: Spitalsärzte kündigen Widerstand gegen geplante Verstaatlichung der Gesundheitsversorgung an (5.10.07)
Bundeskurienobmann Mayer: „Auflösung aller Betriebsvereinbarungen und österreichweite Arbeitsniederlegungen geplant“

Chirurgen in Hannover transplantieren erfolgreich Lunge trotz Blutgruppenunverträglichkeit (5.10.07)
Weltweit erstmalig wurde einer 21-Jährigen an Mukoviszidose leidenden Patientin an der MH Hannover die Lunge eines in der Blutgruppe nicht übereinstimmenden Spenders transplantiert.

Angeborene Herzfehler: Unterschätzte Probleme mit Sexualität und Familienplanung (5.10.07)
31. Herbsttagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie, 18. Jahrestagung

Ministerrat berät kommenden Mittwoch über Ende des Kassensystems (5.10.07)
In einer aktuellen Infoaussendung informiert die Ärztekammer ihre Mitglieder über die möglichen Umstände und Folgen der von Ministerin Kdolsky proponierten Konzentration auf ambulante Versorgungszentren.

Fettsüchtige sind häufiger krank und sterben früher (5.10.07)
Krank durch zu reichhaltige Ernährung und Bewegungsmangel - Jeder zweite Erwachsene in Europa übergewichtig!

Additionale Adefovir-Therapie bei HBV-Resistenz (5.10.07)
Bei vielen Patienten mit chronischer Hepatitis B werden die Viren während einer initialen Monotherapie mit Lamivudin resistent. Die zusätzliche Verordnung von Adefovir verhindert weitere Resistenzen.

Ärzte sehen Verstaatlichungs-Angriff auf Gesundheitssystem (4.10.07)
Massiver Widerstand angekündigt – Großproteste, Ordinationsschließungen

Gesundheitsministerium zu Protestdrohungen der Ärztekammer (4.10.07)
Zu den von Seiten der Ärztekammer geäußerten Protestdrohungen gegen sogenannte "ambulante Versorgungszentren" gab das Gesundheitsministerium gestern, Mittwoch, eine Presseaussendung ab:

Deutscher Herzbericht 2006 zur Herzchirurgie (4.10.07)
Flächendeckende Versorgung, Zunahme komplexer Operationen

Erste Erfolge mit Stammzelltherapie bei Herzschwäche (4.10.07)
31. Herbsttagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie, 18. Jahrestagung der Arbeitsgruppe Herzschrittmacher und Arrhythmie; 4. bis 6. Oktober, Köln

Blockade von Dickdarmkrebs durch RNA Interferenz (4.10.07)
Ein Forschungsprojekt der Universität Erlangen-Nürnberg versucht mittels RNA Interferenz Technologie das Tumorwachstum zu verringern.

Dorner kündigt Widerstand gegen Verstaatlichungstendenzen an (4.10.07)
Österreich hat bestes Gesundheitssystem - Sicherung statt Zerschlagung - kein Platz für Experimente

Chirurgie versus photodynamische Therapie beim nodulären Basaliom (4.10.07)
Eine in „Archieves of Dermatology“ publizierte Studie vergleicht die Effektivität und das kosmetische Resultat bei chirurgischer oder photodynamischer Therapie des Basalioms.

Ärztekammer warnt vor Staatsmedizin in Österreich: Das Ende der niedergelassenen Ärzte droht (3.10.07)
Bund plant ambulante Versorgungszentren statt niedergelassener Arztpraxen

Dorner kündigt Widerstand gegen Verstaatlichungstendenzen an (3.10.07)
Österreich hat bestes Gesundheitssystem – Sicherung statt Zerschlagung – kein Platz für Experimente

Neue Erkenntnisse aus der Pflegewissenschaft (3.10.07)
Internationaler Pflegeforschungs-Kongress an der Universität Witten/Herdecke thematisiert vom 11. bis 13. Oktober 2007 auch die Umsetzung in der Praxis

Höhepunkte der 31. Herbsttagung der DGK (3.10.07)
In einem Statement fasste Prof. Dr. Ulrich Tebbe (Detmold), Tagungspräsident der 31. DGK-Herbsttagung, die Schwerpunkte und Themen zusammen.

Ärzte kündigen massive Proteste gegen ambulante Versorgungszentren an (3.10.07)
'Alle möglichen Formen des legalen Protests' - Bis zu Schließung von Praxen

Brustkrebs-Prognose dreidimensional (2.10.07)
Mammographie-Verfahren zur Messung der Gewebedichte

Fruchtwasseruntersuchung mit Risken verbunden - Ultraschall als schonende Alternative (2.10.07)
Fruchtwasseruntersuchungen zur Früherkennung von Erkrankungen und Behinderungen eines ungeborenen Kindes bergen nach wie vor Risiken – bis hin zum Abgang des Fetus.

Infliximab verlangsamt Progression der Psoriatischen Arthritis (2.10.07)
Laut Resultaten einer Niederländischen Studie kann durch die Infusion des TNF-Blockers Infliximab die radiographisch nachweisbare Progression der Psoriatischen Arthritis verlangsamt werden.

Hormone im Mutterleib beeinflussen Transsexualität (1.10.07)
Eine aktuelle Studie zeigt: Hormonelle Störungen während der Embryonalentwicklung scheinen dazu beizutragen, dass ein Mensch transsexuell geboren wird.

Neue Studie zum Thema Stillen und dem Ernährungsverhalten von Säuglingen (1.10.07)
Rund zehn Jahre nach Veröffentlichung der Stillstudie des ÖBIG (Österreichisches Bundesinstitut für Gesundheitswesen), die die bislang aktuellste statistische Information über das "Stillverhalten" in Österreich darstellte, wurde nun eine aktuelle, von der Österreichischen Stillkommission initiiert und vom Bundesministerium für Gesundheit, Familie und Jugend in Auftrag gegebene Studie zum Thema Stillen und Ernährungsverhalten von Säuglingen fertig gestellt. Ziel der Studie "Säuglingsernährung heute 2006" war es, einerseits Erkenntnisse über die Rahmenbedingungen für das Stillen in den Geburtenkliniken und andererseits genaue Informationen über das Ernährungsverhalten von Säuglingen im ersten Lebensjahr zu erhalten. "Die vorliegenden Ergebnisse liefern erstmals ausgezeichnete Daten zu Struktur- und Beratungsqualitäten in den Geburtenabteilungen, vor allem aber zur Ernährung von Säuglingen in Österreich", so Gesundheitsministerin Andrea Kdolsky.

Warnhinweise sollten bei jedem Handykauf beiliegen (1.10.07)
Die Wiener Ärztekammer sieht sich in ihren Warnungen bezüglich eines zu sorglosen Umgangs mit der Mobiltelefonie durch die jüngsten Forschungsergebnisse der AUVA "voll und ganz" bestätigt.

Sumatriptan zur Prävention der akuten Höhenkrankheit (1.10.07)
Die Einnahme des selektiven 5HT-Rezeptoragonisten Sumatriptan kann der Prävention der akuten Höhenkrankheit (AMS) dienen.