MedAustria – Das Ärztenetz für Mediziner

In diesem Online-Magazin finden Sie Medizinische Nachrichten für alle Fachbereiche der Medizin, ein ausführlicher medizinischer Kongresskalender , Kongressberichterstattung, Links zu medizinischen Sites im World Wide Web (www) – dies sind seit 1997 einige Standbeine des medizinischen Online-Dienstes MedAustria .

Von Beginn an hat sich die medizinische Redaktion von MedAustria zum Ziel gesetzt, Ärzten und Ärztinnen im deutschsprachigen Raum ein vielfältiges Angebot an Informationen aus der wissenschaftlichen Welt zur Verfügung zu stellen - und hat diese Vorgabe bis zum heutigen Zeitpunkt durchgehalten.

Medizinische Nachrichten für Ärzte und Mediziner

 

Medizinische Nachrichten für Ärzte und Mediziner

 
 
 
  Aktuelle MedAustria Nachrichten :
Warum kreisen unsere Gedanken ums Essen?
Die Suche nach Nahrung ist ein Urinstinkt von Mensch und Tier. Aber was sich dabei genau im Gehirn abspielt, war bislang unbekannt.
Sprache der Bewegungskontrolle entschlsselt
Eine Forschergruppe rund um Oskar Aszmann von der Uniklinik fr Chirurgie der MedUni Wien hat gemeinsam mit Dario Farina vom Department of Bioengineering, Imperial College London, die Sprache der Bewegungskontrolle entschlsselt.
Proteinverklumpungen im Gehirn knnen auch ntzlich sein
Proteinablagerungen in den Nervenzellen sind typische Zeichen fr Alzheimer, Parkinson und andere neurodegenerative Krankheiten. Diese sogenannten Amyloide entstehen durch fehlgefaltete Proteine und fhren zum Zelltod.
Wie oft sind wir glcklich?
Eine aktuelle Studie schlgt - passend zum heutigen Valentinstag - Anstze vor, wie man die Hufigkeit von Emotionen effizient messen kann
Lebensmittelzusatz E171 im Mausmodell krebserregend
Laut einer im Fachmagazin Scientific Reports verffentlichten Studie franzsischer ForscherInnen hat der Lebensmittelzusatz E171 schdliche Auswirkungen auf das Immunsystem und frdert prkanzerse Lsionen bei Ratten.
Wie der 'Attraction Effect' unser Gehirn beeinflusst
Welche Entscheidungen wir fllen, wird von Alternativen beeinflusst, die wir nicht gewhlt haben. Gleichzeitig bestimmen entgangene Alternativen unsere Zufriedenheit mit dem Ausgang einer Situation, die wir nicht steuern konnten.
Mit Paleo und Superfood schlank und gesund?
Internisten beleuchten anlsslich des 123. Internistenkongresses die Wirksamkeit aktueller Ernhrungstrends, Starkes bergewicht und die Folgeerkrankungen werden auch ein wichtiges Thema sein.
Wien Entzndungen Depression moderieren
Die genauen Mechanismen, die zu Depressionen fhren, sind noch wenig geklrt, seit lngerem wird vermutet, dass Zytokine daran beteiligt sein knnten.

Aktueller Schwerpunkt:
bergewichtige nicht alleine lassen

RSS 2.0 RSS 2.0