MedAustria – Das Ärztenetz für Mediziner

In diesem Online-Magazin finden Sie Medizinische Nachrichten für alle Fachbereiche der Medizin, ein ausführlicher medizinischer Kongresskalender , Kongressberichterstattung, Links zu medizinischen Sites im World Wide Web (www) – dies sind seit 1997 einige Standbeine des medizinischen Online-Dienstes MedAustria .

Von Beginn an hat sich die medizinische Redaktion von MedAustria zum Ziel gesetzt, Ärzten und Ärztinnen im deutschsprachigen Raum ein vielfältiges Angebot an Informationen aus der wissenschaftlichen Welt zur Verfügung zu stellen - und hat diese Vorgabe bis zum heutigen Zeitpunkt durchgehalten.

Medizinische Nachrichten für Ärzte und Mediziner

 

Medizinische Nachrichten für Ärzte und Mediziner

 
 
 
  Aktuelle MedAustria Nachrichten :
Krankhafte Bewegungsmuster erkennen
Gttinger Forschungsprojekt Deep Movement Diagnostics erhlt rund 1,2 Millionen Euro fr die Entwicklung dreidimensionaler Rekonstruktionen von Bewegungsmustern mithilfe von AI
Auf die richtige Zahnpasta achten!
Prof. Stefan Zimmer: Anwendung alter Hausmittel ist kein adquater Ersatz fr leistungsfhige und nach wissenschaftlichen Standards entwickelte Zahnpasten
Zwei Millionen Euro Forschungsgelder fr Leberforschung in Dsseldorf und Hannover
Bundesforschungsministerium (BMBF) frdert ein Netzwerk zur Erforschung seltener angeborener Lebererkrankungen mit 1,9 Millionen Euro, verteilt ber die kommenden drei Jahre.
App soll OP-Vorbereitung erleichtern
Rund 65 Millionen Menschen in Europa nehmen Medikamente, die die Blutgerinnung vermindern, etwa um das Herzinfarkt- oder Schlaganfallrisiko zu senken. Anders als frher mssen moderne Gerinnungshemmer oft erst kurz vor dem Eingriff abgesetzt werden, manche sogar gar nicht.
Essstrungen bei Diabetes knnen lebensgefhrlich sein
Essstrungen treten bei jungen Patientinnen mit Typ-1-Diabetes zwei- bis dreimal hufiger auf als bei gesunden Frauen. Die Betroffenen hoffen, Gewicht zu verlieren, indem sie zeitweise darauf verzichten, sich Insulin zu spritzen.
Neues Portal untersttzt Beurteilung von Krpermessdaten bei Kindern
ExpertInnen von MedUni Wien und APED stellen Software zur Nutzung im Internet kostenlos zur Verfgung
Transportproteine vom Transport abhalten
Mit einem knstlich hergestellten Antikrperfragment hat ein internationales Forschungsteam den Transportmechanismus eines Membranproteins aus Bakterien untersucht und einen mglichen Ansatz gegen Resistenzen identifiziert.
Was ist die beste Therapie bei akuter Lungenembolie?
Zwei groe Studien der Universittsmedizin Mainz empfehlen neue Strategien im Krankenhaus und belegen die Wirksamkeit und Sicherheit der ambulanten Behandlung.

Aktueller Schwerpunkt:
Kongresshighlight Radioonkologie auf der DEGRO 2019

RSS 2.0 RSS 2.0