MedAustria – Das Ärztenetz für Mediziner

In diesem Online-Magazin finden Sie Medizinische Nachrichten für alle Fachbereiche der Medizin, ein ausführlicher medizinischer Kongresskalender , Kongressberichterstattung, Links zu medizinischen Sites im World Wide Web (www) – dies sind seit 1997 einige Standbeine des medizinischen Online-Dienstes MedAustria .

Von Beginn an hat sich die medizinische Redaktion von MedAustria zum Ziel gesetzt, Ärzten und Ärztinnen im deutschsprachigen Raum ein vielfältiges Angebot an Informationen aus der wissenschaftlichen Welt zur Verfügung zu stellen - und hat diese Vorgabe bis zum heutigen Zeitpunkt durchgehalten.

Medizinische Nachrichten für Ärzte und Mediziner

 

Medizinische Nachrichten für Ärzte und Mediziner

 
 
 
  Aktuelle MedAustria Nachrichten :
3D-Modell der menschlichen Plazenta entwickelt
Die Plazenta ist das verbindende Organ zwischen Mutter und Embryo. Ihre Hauptfunktionen sind der Austausch von Nhrstoffen, Gasen und Stoffwechselprodukten sowie die Produktion von Hormonen und anderen Substanzen, die fr die Embryonalentwicklung von essenzieller Bedeutung sind.
Vitamin-D Anreicherung beugt Mangelerscheinungen vor
Hauptschlich wird Vitamin-D in der Haut durch eine chemische Reaktion mit dem Sonnenlicht gebildet. ber die Nahrung kann es auf Grund der niedrigen Konzentration nur in 20% der Flle aufgenommen werden.
Wirkstoff weckt Hoffnung auf Heilung von Hepatitis E
Gegen Hepatitis E gibt es bisher keine spezifische Therapie: Rund 70.000 Menschen sterben weltweit jhrlich daran. Ein internationales Forscherteam hat nun in dem natrlich vorkommenden Stoff Silvestrol einen mglichen Wirkstoff gegen das Virus gefunden.
Zu viel Abkhlung ist kontraproduktiv
Sommerhitze an sich und vor allem krperliche Aktivitten bei hohen Temperaturen bedeuten fr den Krper Stress. Mit einem Eis, khlen Cocktails und drei, vier Eiswrfeln im Glas lassen sich hohe Temperaturen gleich viel besser aushalten.
Schwangerschaftsabbruch: Fast die Hlfte sind Migrantinnen
Rund 47% aller Frauen, die einen Schwangerschaftsabbruch vornehmen lassen, wurden nicht in sterreich geboren, daher fordert das Gynmed Ambulatorium fordert zielgruppenorientierte Prvention.
Erste Tabletten gehen lebensbedrohliche Halsschwellungen getestet
WissenschaftlerInnen der Charit Unimedizin Berlin haben erfolgreich einen Wirkstoff gegen eine seltene, vererbte Krankheit getestet. Das sogenannte hereditre Angiodem ist durch Schwellungen von Haut und Schleimhaut gekennzeichnet.
K: Whrend Hitzeperioden Medikamentendosis durch den Arzt berprfen lassen
Die Arzneimittelwirkung kann den Krper im Sommer zustzlich belasten, beim Wassertrinken sollten individuelle Grenzen beachtet werden, rt die rzteinteressensvertretung in einer Aussendung.
E-Bikes bereits nach einem Monat gesundheitsfrdernd
Die Rolle des E-Bikes fr eine effektive Gesundheits- und Fitnessfrderung ist vergleichbar mit dem herkmmlichen Fahrrad. Das berichten WissenschaftlerInnen der UniBasel im "Clinical Journal of Sport Medicine". Davon profitieren insbesondere bergewichtige und untrainierte Menschen.

Aktueller Schwerpunkt:
Kongress-App zur DGK-Herbsttagung abrufbereit

RSS 2.0 RSS 2.0