MedAustria – Das Ärztenetz für Mediziner

In diesem Online-Magazin finden Sie Medizinische Nachrichten für alle Fachbereiche der Medizin, ein ausführlicher medizinischer Kongresskalender , Kongressberichterstattung, Links zu medizinischen Sites im World Wide Web (www) – dies sind seit 1997 einige Standbeine des medizinischen Online-Dienstes MedAustria .

Von Beginn an hat sich die medizinische Redaktion von MedAustria zum Ziel gesetzt, Ärzten und Ärztinnen im deutschsprachigen Raum ein vielfältiges Angebot an Informationen aus der wissenschaftlichen Welt zur Verfügung zu stellen - und hat diese Vorgabe bis zum heutigen Zeitpunkt durchgehalten.

MedAustria
 
Frage der Woche
 

shopify traffic stats

 

 

 

Das Umfrageergebnis zur Frage:

Diese Frage der Woche weiterempfehlen

Basierend auf eine aktuelle Frage macht die Wiener Ärztekammer auf vermeintlich Missstände bei angestellten ÄrztInnen im KAV aufmerksam. Unter dem recht reisserischen Motto 'Wiens Spitäler sind in Gefahr' wird insbesondere das Krankenanstalten-Arbeitszeitgesetz und seine Folgen kritisiert, unter anderem, dass die SpitalsärztInnen immer weniger Zeit für ihre PatientInnen haben. Wie stehen Sie daz?

Man kann ja versuchen, die Gesundheitsversorgung in Wien zu Tode zu jammern, wohl aus politischem Kalkül - in Realität haben wir aber ein ausgezeichnetes und gut funktionierendes System, wie in so vielen anderen Bereichen ist Wien Weltspitze.:  28%
Immer wieder das KA-AZG - das wird im Alltag doch ohnehin nicht gelebt, sonst wäre die Versorgung in Wiens Krankenanstalten wohl schon zusammengebrochen!:  14%
In der Sache stimme ich der Kammer ja zu, doch es sind weit mehr Faktoren involviert als nur das KA-AZG und Lösungsansätze in Wirklichkeit auch keine in Sicht.:  14%
Höchste Zeit, dass jemand darauf aufmerksam macht - die einstmals gute medizinische Versorgung in Wien geht gerade den Bach hinunter!:  42%


Kommentare

- .

- Dazu kann ich nur sagen: NOCH! Was an Zusammenlegungen, Verschwendung von Steuergeld, usw. passiert, geht auf keine Kuhhaut!


Frühere Umfrageergebnisse