News

 
 News   Nachrichtensuche   Journals   Kongresskalender   Bibliothek   Bücher   e-Mail   Impressum   Sitemap 
   
Dr. Caroline Klaver neue Professorin der Augenheilkunde an der Uni Basel
 
24.6.19  

Der Universitätsrat der Uni Basel hat Prof. Dr. Caroline Klaver zur Professorin für Genetic Epidemiology of Ophthalmic Diseases gewählt, und zwar im Rahmen einer Doppelprofessur mit der Universität Rotterdam.

Klaver ist derzeit Professorin für Epidemiologie und Genetik von Augenerkrankungen am Erasmus Medical Center in Rotterdam sowie Netzhautspezialistin am Radboud University Medical Center in Nijmegen, Niederlande. Sie wird ihre Arbeit in Basel auf den 1. Juli 2019 aufnehmen.

Mit der Wahl von Prof. Dr. Caroline Klaver wird das neue Institute of Molecular and Clinical Ophthalmology Basel IOB weiter ausgebaut. Die Klinische Professur Genetic Epidemiology of Ophthalmic Diseases wird als Doppelprofessur mit der Uni Rotterdam eingerichtet, wobei 20 Prozent des Engagements für das IOB reserviert sind.

Berufliche Laufbahn

Caroline Klaver, geboren 1967, studierte Medizin an der Erasmus-Universität in Rotterdam und wurde 2000 in klinischer Epidemiologie promoviert Anschließend forschte sie als Postdoc an der University of Iowa und der Columbia University in den USA. Ab 2003 war sie Senior Researcher am Niederländischen Institut für Neurowissenschaften in Amsterdam sowie Ophthalmologin und klinische Forscherin am Erasmus Medical Center in Rotterdam. Dort wurde sie 2007 zur Assistenzprofessorin ernannt und 2012 zur Professorin befördert.

Caroline Klaver forscht, wie Gene und Umwelt zur Entstehung von Augenerkrankungen beitragen. Zu ihren Interessen gehören insbesondere epidemiologische Studien zu genetisch komplexen Augenerkrankungen wie der Myopie, altersbedingter Makuladegeneration und Glaukom sowie zu Netzhautdystrophien.

Reto Caluori
Kommunikation Universität Basel
Tel. +41 61 207 24 95
E-Mail: reto.caluori@unibas.ch

 

© 2019 www.medaustria.at
Quelle: Universität Basel
(mst)